Kann man auch nie wieder aus einer Schlafparalyse (Schlaflähmung) aufwachen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die dauert allerhöchstens einige Minuten, dann wachst du automatisch auf. Du kannst dich, sollte das öfter vorkommen, einfach sehr stark darauf konzentrieren z.B einen Finger zu bewegen. Danach löst sich das sowieso auf. Es kann dir nichts passieren, das musst du immer im Kopf behalten. Und nicht in Panik geraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte das auch eine ganze zeit lang, mein sohn hat es auch , wie tragosso schon schreibt, kannst du dich selbst da raus holen, in dem du dich auf einen fusszeh oder einen finger, hand konzentrierst. ich habe es immer mit der atmung begonnen, ganz tief atmen und dir sagen, dass alles ok ist, dann an den fuss oder die  hand ganz gezielt denken und an die bewegung , die du damit machen willst, das funktioniert nach einer weile und dann bist du wieder da.

http://www.getastral.de/schlafparalyse/

da gibt es interessante tipps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das auch. In Endeffekt passiert es wenn man in einer Traumphase aufwacht. Ich konzentriere mich auf mein Zeh, wackel damit rum und wache komplett auf. Keine Angst haben, sowas bleibt nicht für immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?