Kann man auch mit wenig Geld glücklich werden?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lieber arm und gesund, als reich und krank !

Zum Glücklichsein gehört ganz was anderes als Geld und Reichtum.
Du kannst glücklich sein, einem dich ausfüllenden Beruf nachzugehen, du kannst glücklich sein liebe Menschen um dich herum zu haben und vorallem, du kannst glücklich sein, kein gesundheitseinschränkendes Leiden zu haben.

Von wegen Halbtagsshop, warum nicht, wenn er dich von der Tätigkkeit her ausfüllt und dir das "Butterbrot" genügt, das du als Lohn bekommst.

Du kannst dich auch noch nebenbei "ehrenamtlich" betätigen, was auch Andere glücklich macht. Hierbei erlebst du doppeltes Glück durch die Dankbarkeit derjenigen, den du helfen konntest.

Ich kenne einige, die bereits unglücklich sind, wenn die Aktienkurse fallen. Die entstehende Nervosität schadet allmählich ihrer Gesundheit, meist unwissentlich. Wo bleibt denn jetzt das Glücksgefühl ?

nun ja    vollzeit ist dann notwendig , wenn dein zukünftiger verdienst   niedrig ist  .und  wenn du mehr  miete zahlen mußt, als  dir ein halbtagsjob einbringt .zum leben bleibt dann wirklich nur noch das minimum .

du kannst JETZT  gut  reden.. du kommst aus ner reichen familie  weißt also garnicht, was es heißt mit  wirklich wenig  geld auszukommen- bisher   konntest du entscheiden --  gebe ich gel d aus  oder     nicht --  in zukunft  müßtest du dich nicht mehr entscheidn ,dann KÖNNTEST du  nicht mehr geld ausgeben--

weißt du geld zu haben bedeutet auch  sicherheit, nämlich dann  darauf zurückgreifen zu könne ,wenn es notwendig ist  oder wenn man meint es  zu müssen -- wenn man aber wirklich wenig  geld hat , kann man nciht zurückgreifen, weil nicht genügend da ist um was zur seite  zu legen --das ist dann ein ganz anderes gefühl ,als wenn man in hintergrund genügend geld  besitzt .

 wenn du noch ein kind oder jugendlich bist, dann kannst du diese  situation noch garnicht nachempfinden --es seidenn du lebst mal  ne zeittlang wirklich nur von einer  bestimmten kleinen summe   ,nur ma so zum nachfühlen können,denn letzlich wärst du  dann ja  auch immer  noch  in de r lage   wieder auf das geld  deiner familei zurückzugriefen -- die not wäre also kein dauerzustand  für dich --aber  son bischen würdest du es fühlen können .

darum -mach deine ausbildung   und  hab an einem beruf  freude, der dich den ganzen tag beschäftigt  .dann verdienst du genung  und kannst auch mal später eine familie ernähren und   gut   ausstatten   ,denn du bist  ja nciht allein auf der welt  in zukunft.

Familie ist vollkommen unnötig in heutigen Zeiten. Bald fliegt eh die erste Bombe und alles ist umsonst. Da ist man lieber solo und muss sich nur um sich Gedanken machen. 


1
@GulschSueppchen

und das sagt  dir  deine klaskugel ??  ode r kannst du hellsehen- ?

weißt  du ,dass das  alle generationen VOR uns haargenau so  gedacht  haben  und siehe da --- DU  wurdest  trotzdem geboren  --samt  deiner  familie .

0
@eggenberg1

Ja, ich wurde in einem Deutschland geboren, in dem es keine täglichen Bombenanschläge gab. Heutzutage will ich das einem Kind nicht mehr antun. Entweder wird dein Kind vergewaltigt, verprügelt oder gemobbt. Klasse Zukunft. Da bleibt es lieber ungeboren. 

1
@GulschSueppchen

das ist  doch schwarz malerei --  hier  wo ich wohne   findet  das nicht statt, hie rgibt es auch kaum flüchtlinge  und wenn mdann leben  sie gut mit uns zusammen . ich denke ,du würdest   auch ansonsten keine kinder  bekommen , weilsie dir  die freiheit nehmen ,egal ob wir  "solche"zustände  in  deutschland angeblich haben   da hat die presse schon wunderbar  gearbeitet. klar  gibt es  dies e vorkommnisse   und sie sind sichelrich auch  etwas  mehr geworden  aber  diese vorkommnisse gab es immer schon , von deutschen  vorgenommen  nu rheute   kannma das so wunderbar   vermarkten und auf die   ausländer allgemein schieben

0
@eggenberg1

Natürlich nicht. Die Flüchtlingskrise ist ein aufgebauschtes Thema der AfD um Wähler zu fangen. Die Terror-Gefahr ist aber keineswegs zu leugnen. Wir befinden uns im Kriegszustand, sind umringt von Despoten wie Putin, Erdogan und Trump, dazu kommt der Konflikt mit dem IS. 


1

Ja kann man. Man muss nur an manchen enden etwas sparen. Ich z.b. bin in der Ausbildung sehr wenig. Und bin trtzdem Glücklich.

Ich hol mir viel aus Rabatte und spare Geld für schöne Sachen. Also mit mehr Geld könnte es mir noch besser gehen aber da ich nichts besseres kenne geht es mir so sehr gut und ich bin Glücklich. Viele Gute freunde und ich hab alles was ich brauche. Und da ich nichts mehr brauche ausser Essen trinken. Wo ich viel mit Rabatte kaufe spare ich viel und kann dadurch mindestens 1-2 im jahr ins Ausland fliegen/fahren. Dann ab und zu in Freizeitparks. Dann verschiedene Orte hier Besichtigen.

Macht Geld glücklich oder weniger traurig?

Macht Geld glücklich oder nur weniger traurig? Was denkt ihr?

...zur Frage

Habe zuviel Geld weiß nicht was ich damit anfangen soll.

Hallo habe vor kurzen Geld ( 200000 € von meine Opa ) geerbt.

Befinde mich mit meinen meiner Familie in den Urlaub momentan ( Australien, Kostenpunkt 12.000 € ) und ich habe noch eine Summe von 188000 €. 

Habe noch nie so viel Geld in meinen Leben gehabt ( bin in Sizilien in ärmlichen Verhältnisse aufgewachsen bis zu den Tod von meinen Opa hat niemand von der Familie gewusst dass er so viel Geld hat ), was würdet ihr damit machen.

...zur Frage

Dreht sich das ganze Leben eigentlich nur noch um Geld?

Es geht doch einfach nur noch um Geld im Leben.

Viele Frauen schauen nur auf das Geld (nicht alle).

Warum ?

Ich lebe zwar in einer reichen Familie doch ich wünschte ich wäre in normalen Verhältnissen aufgewachsen.
Ich bin immer sehr bescheiden gewesen.
Mein Bruder und meine Schwester dagegen sind völlig anders denen geht es darum den größten Fern zu haben um damit rumzuprahlen.

Manchmal denke ich mir auch warum soll ich überhaupt Vollzeit arbeiten gehen wenn mir auch 800 € im Monat reichen..

...zur Frage

Geld ausgeben macht mich glücklich?

wer sagt das geld allein nicht glücklich macht, der hat entweder schuldgefühle, weil er seine armut nicht ertragen kann und mit so einer lüge versucht, sich selbst zu trösen oder diese behauptung wurde von reichen menschen in umlauf gebracht, um die arme masse in Schach zu halten, damit sie sich nicht erheben! Jedenfalls habe ich keine unheilbare Krankheit oder so, weshalb geld mich sooo glücklich macht! Was sollte ich mir jetzt so alles schöne kaufen und leisten um mein glück noch weiter zu steigern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?