Kann man auch mit einem Hauptschulabschluss Polizist werden bzw. Die Ausbildung zum Polizisten machen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wieso schaust du nicht einfach auf der Website der Polizei nach? Dort wird es ziemlich genau beschrieben!

Erstmal : Bundes, oder Landespolizei?

Mittlerer oder gehobener Dienst?

Beim gehobenen Dienst hast du da null Chancen. Da benötigst du Abitur bzw die Fachhochschulreife! 

Beim mittleren Dienst *nur* mit abgeschlossenem Bildungsabschluss. Doch selbst dann ist es nicht leicht. Viele Polizisten sagten mir das du mit diesem Wege schlechte Chancen hast. Die meisten die sich für den mittleren Dienst bewerben sind entweder 1a Realschüler oder Leute aus dem FOS die einfach nur den mittleren Dienst antreten wollen da das EAV beim gehobenen scheinbar schwer ist.

Strebe lieber den Abschluss einer weiterführenden Schule an oder habe einen sehr guten Durchschnitt! mit 3,0 haste zwar den Quali, die Polizei würde dich so aber nicht nehmen. Zu viel Konkurrenz die einfach besser ist. Das denke ich mir nicht aus das hat mir selbst der Einstellungsberater gesagt. Mit Hauptschule und einer Ausbildung am besten 1, (?). 

In Baden-Württemberg wird die Mittlere Reife und gute bis sehr gute Deutschkenntnisse sowie Sportlichkeit vorausgesetzt, Mindestalter bei Dienstantritt 17 Jahre. 

In den anderen Bundesländern ist das ähnlich.

Ich fürchte das könnte nicht so einfach werden :/ laut Berufenet ist Voraussetzung Mittlerer Bildungsabschluss, bei Hauptschule wird meistens eine abgeschlossene Ausbildung (oft in einem ähnlichen Bereich) vorausgesetzt.

Das heißt aber ja nicht dass es unmöglich ist, und hängt sicher auch stark vom Fall ab. Die beste Informationsquelle ist für dich immer die Polizei (Seite hängt ab von dem Bundesland in dem du lebst). Zum Beispiel hier:

https://www.komm-zur-bundespolizei.de/bewerben/einstellungsvoraussetzungen/

Das ist jetzt zwar die Bundespolizei, aber ich geh jetzt einfach mal davon aus dass die sich in den Grundanforderungen nicht groß von der "normalen" Polizei unterscheiden.

Voraussetzung für den Mittleren Dienst der Polizei ist ein Mittlerer Bildungsabschluss.

Das ist nur KLASSISCHERWEISE ein Realschulabschluss. Es kann auch etwas anderes sein.

Gleichstellungsbedingungen sind nicht überall haargenau gleich, was Noten angeht, aber auch ein erweiterter/qualifizierter HSA mit entsprechendem Fächer- und Notenspiegel kann ausreichen. Entscheidend ist, dass einem damit eine MIttlere Reife anerkannt wird.

Ein normaler HSA mit Abschluss nach Klasse 9 reicht nicht. Dann muss noch eine mindestens 2,5jährige Ausbildung her. Wo und was ist vollkommen egal.

Gruß S.

Voraussetzung für den mittleren Dienst:

Hauptschulabschluss UND eine abgeschlossene Berufsausbildung  

Oder

Realschulabschluss. 

Ich fürchte ich muss dich enttäuschen.
Nein.
Du brauchst mindestens (selbst damit ist es schwer) mittlere Reife.
Nachholen kannst du natürlich immer :)

Geht nicht um mich aber danke 👍🏼

0

Schau doch einfach auf der Homepage nach.

Bewerbungsunterlagen
Notwendige Formulare und Dokumente

letztes Schulzeugnis
Reifeprüfungszeugnis

 

Nein, Mindestvoraussetzung ist Mittlere Reife/Realschulabschluss

Nein ich denke Mal da wird schon was höheres benötigt...

Erstmal, Nein geht nicht. :)
Es besteht aber die Möglichkeit den Realschulabschluss nachzuholen auf einem Berufskolleg. :)

In Berlin reicht dir der erweiterte HA.

Den Tipp gibts du immer ;) - er ist irreführend!

Der  "erweiterte HSA" im Bundesland Berlin ist ein Schulabschluss, der der Mittleren Reife gleichgestellt wird.

Das ist ein Hauptschulabschluss PLUS Klasse 10 mit einem bestimmten Fächer- und Notenspiegel = Mittlerer Bildungsabschluss

Wie die Bundesländer das nennen, ist das eine. Unterm Strich ist der Abschluss der gleiche. Ob erweitert, qualifiziert oder sonstwas. Es ist der MR gleichgestellt. In jedem BL.

Das, was in Berlin gilt, gilt auch in allen anderen Bundesländern. Ein Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss.

Gruß S.

0

Was möchtest Du wissen?