kann man auch mit dem linken auge beim schießen zieln oder ist das dumm?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das dürfte keine Rolle spielen, denn letztlich ist egal da Kimme/Korn bzw. die Optik entscheidend. Du mußt u. U. die Waffe auf dich einschießen - spätestens dann paßt's auch. Druckpunkt etc. haben mit der OPTIK nicht das geringste zu tun! Wer zuckt und muckt trifft mit linkem Auge so wenig wie mit dem rechten.

Ich bin Rechtshänder ziele über Kimme und Korn aber mit dem linken Auge, über Zielfernrohr nehm ich das rechte Auge. Bei mir klappt's ganz ordentlich.

Hab grade meine Hawken geschnappt....keine chance als rechtshänder mit dem linken Auge über Kime und Korn zu ziehlen..... Könnte nur mit nem speziellen Schaft gehen.

Mit ZF nehm ich auch das rechte wegen der Dioptrieneinstellung geht das.

0
@PatSich

Klar! Dafür gibt's ja auch die Linksschäftung. Bei "Kurzen" läuft bei mir fast alles über's linke, bei Langwaffen übers rechte Auge. Bei englischen Schäften (sind rel. gerade) und bei Miltitärgewehren könnte es evtl. auch mit "Linksanschlag" funktionieren - mal kucken.

0

Natürlich geht das, Linkshänder sollten ja auch dann mit dem linken Auge zielen.

Rechtshänder können auch mit dem linken Auge zielen, nur hier ist es viel schwieriger die Faustfeuerwaffe auszurichten bzw. bei einem gewehr den Kopf so zu verrenken dass man ordentlich durch die Zielvorrichtung schauen kann.

Es geht, nur dürfte das das Schießergebnis alles andere als positiv beeinflussen.

Das kommt darauf an, ob du links- oder rechtsäugig bist. Das entspricht übrigens nicht unbedingt deiner Händigkeit. Mache mit den Händen und Daumen ein kleines Dreieck, mit den Augen offen, dann schaue hindurch etwas in der Ferne an. Dann bleibe so und mache erst das rechte Auge, dann das linke Auge zu. Bei dem Auge, das du offen hast, bei dem du den anvisierten Gegenstand noch siehst, dort bist du äugig; so musst du auch beim Schießen gucken. So kenne ich das vom Bogenschießen, ob man das auf Gewehrschießen übertragen kann, da ja das Gewehr auf einer bestimmten Seite aufliegt, weiß ich nicht.

Ich bin Rechtshänder und mein linkes Auge ist dominant, das ist beim Schießen von Kurzwaffen kein Problem.

Viele schießen dann mit der rechten Hand Kurzwaffen und mit der linken Hand Langwaffen.

Wenn ich mit Vorderlader Langwaffen anfange werd ich wohl das Schießen mit der Linken hand trainieren müssen. Ist alles eine Sache des Trainings.

Du kannst mit jedem Auge schiessen kommt nur drauf an ob du recht oder links Händer bist. Außer du hast eine Art "luxus" waffe die speziell für Links/Rechts Händer ausgelegt.

man zielt meiner meinung nach besser wenn beide augen offen sind da man dann eine bessere tiefenwahrnehmung hat ;) probiers mal aus.

Das kann bzw. muß man wenn das linke Auge domminant ist.

Wenn man das tut muß man die Waffe auch in die linke Schulter einziehen. Es gibt dafür spezielle Linksschäfte.

hi grautier, wenn du linkshänder bist, ist das absolut richtig, weil deine feinmotorik dann über die linke hand läuf. das ist für den druckpunkt absolut wichtig. dann schieß mal schön compaql

ich bin rechthändler kann aber nur das rechte auge schließen das linke nicht

0
@Esel11

geht nicht gibbs nix, üben üben üben. schliß dein rechtes auge und führe heftige bewegungen nahe an dein linkes auge, dann kommt der reflex, oder mit der taschenlampe blitzen(imdunkeln) sonst zum neurologen... viel ... compaql

0

Wenn Du links anlegst solltest Du mit links zielen. Wenn Du allerdings rechts anlegst und links zielst, ist Deine optische Achse durch Parallaxe verzerrt.

Mit einfachen Worten: rechts anlegen, links zielen = FAIL!

Denkfehler! Die optische Achse hat nichts mit der Parallaxe zu tun. Wenn du mit deinem rechten Auge in der Entfernung einen Punkt betrachtest ist diese "Verbindung" , also der Abstand zw. deinem Punkt und dem Auge der Abstand, also eine Gerade. Da gibt's keinen Unterschied zw. rechtem und linkem Auge. Entscheidend ist die Sehkraft, das mögliche Handling und vermtl. die Gewohnheit.

Du kannst vermtl. nicht das Gewehr rechts in den Anschlag nehmen und deinen Kopf so weit über den Schaft "legen" das du mit dem linken Auge zielen kannst. Ich werde es demnächst aber :-)) ausprobieren :-)).

0

Was möchtest Du wissen?