Kann man auch dvbt t2 Sender mit Antenne empfangen ohne receiver?

2 Antworten

Nein, nur wenn du einen Fernseher der schon für deutsches DVB-T2 ausgelegt ist. Ist es ein DVB-T(1) gerät, kann das mit dem neuen Kompressionsverfahren und den übertragenen HD-Kanälen absolut nichts anfangen.

Wenn du nur die Antenne einstecken brauchtest, dann hat dein Fernseher einen eingebauten DVBT-Receiver. Der ist aber nicht kompatibel zu DVBT-2, also wirst du um einen neuen Receiver nicht rumkommen.

Du solltest aber wissen, daß du fast nur noch die öffentlich-rechtlichen Programme umsonst empfangen kannst, die anderen Sender werden nach einer Übergangszeit Geld für das Privileg verlangen, Werbefernsehen schauen zu dürfen.

Ich hab meinen Fernseher seit 2012, gab es schon in diesem Jahr dvbt t2? Ich weiss nicht ob mein Fernseher einen dvbt t2 receiver hat. Und wie meinst du das das man nur die öffentlichen Sender hat, meinst du das pro7 kabel eins und co. kostenpflichtig werden?

Bitte sag mal.

0
@Dienergottes111

Der DVBT-2 Standard ist von 2008, aber es war lange nicht klar, ob und wann er nach Deutschland kommt. Von daher kann es sein, daß dein Fernseher DVBT-2 kann, ist aber eher unwahrscheinlich.

Ja, Sender wie Pro7, Sat1, RTL usw. werden kostenpflichtig. Was ich persönlich für unverschämt halte. Wenn ich für Fernsehen bezahle, dann will ich keine Werbung sehen müssen.

0
@Dienergottes111

Die TV's von 2012 hatten noch kein DVB-t2.

Die Werbesendungen werden in HD nur verschlüsselt gesendet und nur über SAT in SD ohne Kosten.

0
@weckmannu

Und die Ausstrahlung der Sender in SD wird dieses oder nächstes Jahr (bin jetzt zu faul zum googlen) eingestellt, so daß nur die kostenpflichtige HD-Option bleibt.

0

Was möchtest Du wissen?