Kann man auch bereits vorhandene e-Books vom Laptop auf den Kindle Paperwhite übertragen oder ist es zwingend nötig e-Books zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da Kindle an Amazon gebunden ist, ist das mit eBooks aus anderen Quellen als Amazon leider wesentlich schwieriger als bei allen anderen Ebook-Readern.
Alle anderen Ebook-Reader (z.B. Tolino, Kobo, Pocketbook) sind an keinen festgelegten Shop gebunden und mit denen kann man eBooks im allgemein handelsüblichen epub-Format lesen. Kindle kann das nicht; Kindle kann nur Amazon :-(
Besonders ärgerlich ist, dass man mit Kindle die Onleihe der Stadtbibliotheken, also eBooks kostenlos ausleihen, nicht nutzen kann. Das geht mit allen anderen Ebook-Readern, am Besten mit Tolino, aber NICHT mit Kindle.

Also wenn du deine eBooks zukünftig immer bei Amazon KAUFEN willst und wenn dir die Formatbeschränkung des Kindle nichts ausmacht, dann ist ein Kindle Paperwhite das Richtige.

Wenn du KEINE Shopbindung willst, wenn du einen Ebook-Reader möchtest, der das epub-Format lesen kann, und wenn du evtl. auch die Onleihe nutzen willst, dann solltest du einen Tolino oder Kobo oder Pocketbook nehmen. Mit denen kannst du z.B. bei Thalia, Weltbild, Hugendubel, ebook.de, ... eBooks kaufen, aber NICHT bei Amazon; Amazon geht nur mit Kindle.

pdf-Dateien sind auf allen Ebook-Readern lesbar, allerdings ist das pdf-Format meistens nicht wirklich gut geeignet für die Display-Größe der Ebook-Reader.
Mit dem Programm "Calibre" kann man Formate konvertieren, aber das Ergebnis ist nicht immer zufriedenstellend, wenn man versucht, pdf-dateien in ein richtiges Ebook-Format zu konvertieren.

Noch Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klar das geht, pdfs gehen uneingeschränkt. andere ebooks musst du in das epub format umwandeln. das kannst du mit der kostenlosen software calibri ganz bequem machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rubezahl2000 20.03.2016, 13:53

Nein, nicht epub! Kindle kann das epub-Format NICHT lesen!
Das ist ja gerade der Schwachpunkt von Kindle: Die Formatbeschränkung, dass er - im Gegensatz zu ALLEN anderen Ebook-Readern - das epub-Format NICHT lesen kann.
mobi wäre das richtige Format für kindle.

1
Saturnknight 20.03.2016, 14:15

edit:

Rübezahl war schneller als ich, von daher hab ich meine gleiche Antwort wieder entfernt.

0

Was möchtest Du wissen?