Kann man auch Ballett machen, wenn man nicht so gelenkig ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist wie bei der Schule. Man geht in den Unterricht um noch etwas zu lernen. Wüsste man schon alles, dann müsste man nicht mehr unterrichtet werden.

Könntest du schon perfekt Tanzen, dann müsstest du nicht mehr in den Unterricht gehen. Deshalb brauchst du du keine Sorgen zu machen, oder gar Angst vor dem Unterricht zu haben, was du schreibst.

Du wirst sehen, dort ist bei weitem nicht jeder schon so weit ein gutes Spagat hin zu bekommen! Du kannst an vielen Schulen erst einmal sogenannten Schnupperunterricht nehmen, dann kannst du dich selbst überzeugen, ob erstens deine gute Meinung bestätigt wird (was ich auf jeden Fall denke! :-D) und zweitens ob deine Ängste dann verschwinden... :-)

Das gelenkig werden ohne Schmerz geht nicht. Denn wenn du dich denhnst, dann erzeugt das nun mal einen leichten Schmerz. Aber das musst du nicht immer als Schmerz empfinden! Wenn du dich gut aufwärmst und das ganze langsam angehst, dann wirst du merken, dass die kaum Schmerz empfindest!

Traue dich, dir mal den Unterricht anzusehen, und du wirst merken, ob dass das richtige für dich ist :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war auch nicht gelenkig als ich mit ballett anfing jetzt sitz ich schon fast im spagat :) d.h: das kommt eig. von alleine und wenn nicht dann hilft zu hause dehnen (hab mich sehr oft zu hause gedehnt) aber nicht vergessen AUFWÄRMEN VOR DEM DEHNEN!!! :) P.S: schmerz gehört dazu aber er ist meist einigermaßen auszuhalten

viel glück und viel spaß beim tanzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.gutefrage.net/tipp/frauen--und-maennerspagat-lernen-

Les das mal und das du schon 10 ein halb bist ist total okee. Ich meine, dass man schon gelenkig sein sollte, aber das icst ja nicht nageboren sondern antrainiert. Wenn du allerdings zu faul bist sowas zu machen, dann kannst du es gleich knicken, weil du dir im Klaren darüber sein musst dass es sehr viel Arbeit ist. Das kommt nicht geflogen.

LG 13245768

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollst Du dort auch erst erlernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst nicht gelenkig sein, das lernst du alles dort! geh einfach mal zu einer probestunde! du brauchst keine voraussetzungen! du wirst beim ballett gelenkiger werden und alle schritte erst noch lernen! keine sorge, dort gibts auch anfängergeruppen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) Also ich habe auch mit Ballett angefangen ohne Gelenkig gewesen zu sein, aber es hat trotzdem ganz gut geklappt und mit den Dehnübungen konnte ich dann später auch den Spagat. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Ballet zu machen musst du nicht gelenkig sein vorausgesetzt du willst keine Profiballerina werden :) Ich tanze selber Ballet (bin 12) habe vor kurzem erst angefangen und es klappt super, und ich bin auch nicht gelenkig! Also mach dir keine Sorgen und geh zu einer Balletschule, denn es macht echt Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lernst du ja alles in der Balett Schule/Kurs. Du fängst ja nicht gleich mit Perfekten Ballet an, sondern übst dich immer mehr heran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?