Kann man auch an den Schamhaaren Läuse haben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Natürlich ist das möglich. Überall, wo man Haare hat, kann man auch Läuse bekommen (Filzläuse)

die Filzläuse können sich da sehr gut anklammern und verstecken, und sie haben es schön warm.

Nach dem nächsten Mal hat es auch dein Sexpartner, er wird sich freuen.

Der Arzt verschreibt dir ein Gift gegen die Bewohner.

Filzläuse halten sich dort besonders gern auf.

Die lieben geradezu solche gegenden. :o)

Ja das sind die sogenannten "Filzläuse"

ja! bei männern wird dann gerne von Sackratten gesprochen.

ja die heißen denn Filzläuse

Ja, die nennen sich dann Sackratten.

ja, das sind dann die filzläuse.

nennen sich dann aber Sackratten.

Schonmal was von Filzläusen (Sackratten) gehört????

Das zählt dann übrigens als Geschlechtskrankheit!!

Aber mal davon abgesehen: Wer hat denn heute noch Schamhaare??

Sind doch alle rasiert...

na zum glück sind das nicht alle. das finde ich einfach wiederlich

0
@IslasCanarias

glatze hat man ja nicht freiwillig. das ist nur pech. ich red vom kahlschlag da unten. und danke fürs ausbessern. war mir nicht sicher ob das widerlich mit oder ohne e gehört.

0

Was möchtest Du wissen?