Kann man auch als Nichtraucher COPD bekommen?

3 Antworten

Husten und Atemnot sind zwar typische Symptome für COPD, aber das muss nicht zwangsläufig heißen, dass du COPD hast. Was das mit dem Nichtraucher betrifft stimmt es zwar, dass COPD vorwiegend Raucher trifft, es ist aber nicht ausgeschlossen, dass es auch nicht Nichtraucher trifft. Ursachen bzw. Auslöser können auch bestimmte Berufe sein, bei denen man bestimmten Schadstoffen vermehrt ausgesetzt ist. Von COPD ist man auch eher im "höheren" Alter, also ich glaube so ab 40 betroffen. Vielleicht schaust du dir mal diese Seite an https://www.erkaeltungs-ratgeber.de/copd/was-ist-copd Da kannst du dich ein wenig informieren. Aber um sicher zu gehen woher deine Beschwerden kommen bzw. wenn diese anhalten sollten, dann ist es wohl das Beste, wenn du das bei deinem Hausarzt abklären lässt.

Hi Yousbantor,

COPD bekommt man nicht nur durch die Zigaretten! Es könnte auch eine (fortgeschrittene) Allergie/Asthma sein. Rede erstmal mit deinem Hausarzt darüber und lass mal einen Allergietest machen.

Grüße undwasjetzt

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Ja, man kann auch als "Nichtraucher" eine COPD bekommen.

Ich habe nie geraucht und bin seit langer Zeit auf Stufe 4 mit 24-Std. Sauerstoff und quasi austherapiert.

Starker nächtlicher Husten?

ich werde noch ganz warnsinnig...bin Freitag Nacht plötzlich wach geworden mit einem tierischen Husten und Atemnot, nach einiger Zeit (1 Stunde in etwa) war alles vorbei..seit Freitag kann ich nun keine Nacht mehr schlafen, sobald ich liege bekomme ich einen derartigen Husten, die Atemnot hatte ich bisher nur 2 mal! Tagsüber geht es mit dem Husten, ist zwar auch da, allerdings nicht so stark. Was kann dass denn sein? Es macht mir total Angst, da ich im 5. Monat schwanger bin! Von meiner Chefin (Allgemeinärztin) habe ich mir am Montag die Lunge abhören lassen - sie sagt es wäre alles okay, wobei ich das nicht verstehe, denn am Abend rasselt und pfeifft meine ganze Lunge und Hals beim Atmen und Husten. Habe inzwischen schon am ganzen Bauch Muskelkater von dem verkrampften Husten und bin so kaputt weil ich einfach nicht schlafen kann!

kennt das jemand? mit dem plötzlichen Husten und der teilweisen Atemnot?ich habe auch schon an eine Allergie gedacht, wobei ich bisher nie welche hatte, und ich kann mir nicht vorstellen von was ich so urplötzlich über Nacht eine Allergie bekommen sollte!?

LG und VIelen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?