Kann man Arbeitsstunden abbezahlen.?

4 Antworten

Du kannst dir attestieren lassen, dass du im Krankenhaus warst und um eine Verlängerung bitten. Um die Arbeit wirst du aber kaum herum kommen, immerhin denken die sich etwas dabei, dass sie dich nicht zu einer Geldstrafe, sondern zu einem Arbeitseinsatz verdonnern. An das Brüllen solltest du dich schon mal gewöhnen - manche Chefs machen das auch.

Info ich bin ein Schüler und kann nur am we arbeiten hammer hart was hier manche als hilfreiche antwort sehen sind sicherlich kein stück besser Spas****

Die Arbeitsstunden wirst Du ableisten müssen, da hilft auch das Krankenhaus nicht.

Also belegen, dass es wegen Krankheit nicht möglich war und man wird Dir eine neue Frist zur Ableistung setzen.

Die Arbeitsstunden haben schon ihren Zweck, eine Umwandlung wird hier - weil zahlen bequemer ist - durch erfolgen.

Nach Strafsache (AMG) noch hohe Schulden beim Finanzamt, wie angehen (~6.000€)?

Guten Tag,

im Rahmen einer Gerichtsverhandlung, die auf einer Hausdurchsuchung und einem abgefangenem Paket von vor 2 Jahren beruhte, wurde ich zu einer Geldstrafe verurteilt. Bei dieser Strafe wurde mir eine Ratenzahlung gewährt (6,-€ Tagessatz), jedoch habe ich heute die Kostenrechnung der Staatsanwaltschaft erhalten. Somit kommt laut diesem Dokument, zu meiner Geldstrafe die Auslagen für das Finanzamt/Zollbehörde noch dazu, diese werden mit 5.500€ berechnet.

Ich suche Rat da ich nicht weiß wie ich das angehen soll, ich bin Schüler und habe vor einem Monat meinen Minijob aufgeben müssen. Ich habe momentan kein eigenes Einkommen, welches genügen würde um hohe Ratensätze zu vereinbaren.

In dem gesamten Schreiben der Staatsanwaltschaft wird nirgendswo Bezug zu diesen Auslagen genommen. Mir wurde gestattet die Geldstrafe in Raten zu bezahlen, ohne dass irgendwo Bezug auf die Höhe der Gesamtsumme genommen wird. Somit ergibt sich zu dem im Schreiben festgelegten Ratensatz, nach Rechnung eine Zeitspanne von ~8,2 Jahren in denen ich die Strafe+Auslagen abbezahlen muss.

Jedoch bin ich mir unsicher ob ich das überhaupt richtig verstanden habe, naheliegender wäre die Annahme die Strafe in Raten zu bezahlen und die vollen Auslagen als Schulden zu haben. In diesem Fall weiß ich nicht was ich tun kann. In solchen Fällen ist eine Privatinsolvenz höchstwahrscheinlich unvermeidbar oder?

Ich suche momentan jeglichen Rat den ich kriegen kann, mein erster Halt wird die Öffentliche Rechtsauskunft sein. Ich erkenne meinen Fehler an, die Geldstrafe der Verhandlung erachte ich als gerechtfertigt. Jedoch sitze ich jetzt auf einer Rechnung die meine Existenz bedroht, niemals war jemals die Rede von so einer hohen Summe. Mir werfen sich viele Zweifel auf wie ich mein Leben von hier an gestalten kann, ist ein Studium mit Schulden möglich? Ich sehe keine Möglichkeit die Schulden in einem adequaten Zeitrahmen abzubezahlen.

Mit freundlichem Gruß und für jede Hilfe dankbar

...zur Frage

Wie viel Urlaubstage bei 4 Tage /5 Tage Woche im Wechsel?

Hallo...

ich habe eigentlich 2 Fragen...

ich arbeite momentan dienstags-donnerstags von 10-15.30 Uhr. Das heißt pro Tag 5,5 Stunden. Freitags von 10-20 Uhr (9 Arbeitsstunden)

dann JEDE ZWEITE WOCHE IM WECHSEL Samstags von 9-16 Uhr (6 Arbeitsstunden)

ich habe vertraglich festgehalten 29,5 Wochen Arbeitsstunden (der Samstag mit 6 regulären Arbeitsstunden wurde in meinem Fall bei der Wochenstunden Berechnung da ich ja jeden zweiten Samstag da bin einfach auf drei Stunden samstags gerechnet) dazu kommen 17 Tage (mindest) urlaubsanspruch.

sind die 17 Tage richtig? Und wie werden die errechnet?

nun zu meiner zweiten Frage, ich bin am überlegen mehr zu arbeiten und nicht mehr den Samstag im Wechsel zu arbeiten sondern jeden Monat nur noch einen Samstag frei zu haben. Heißt also einmal im Monat eine 4 Tage Woche die restlichen Wochen im Monat eine 5 Tage Woche. Die Arbeitszeiten bleiben gleich. Die erste Frage dazu, wie werden denn dann die Wochenstunden berechnet? Auf wie viel Wochenstunden komme ich und wie rechnet man diese runter?

zweite frage, wie viel Urlaubstage habe ich dann und wie werden diese errechnet?

danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Führerschein weiter machen troz laufendem verfahren?

Ich habe ein laufendes verfahren wegen fahren ohne fahrerlaubniss, jetzt muss ich 20 stunden gemeinnützige arbeit leisten damit der das verfahren eingestellt wird, nun zu meiner eigentlichen Frage. Darf ich whärend dieser zeit in der ich meine stunden ab arbeite meine schonn angefangenen autoführerschein weiter machen oder nicht!?

...zur Frage

Sehr geehrte Community, ich habe eine Frage: Was ist der Unterschied zwischen Arbeitsstunden und Sozialstunden im Strafrecht?

...zur Frage

Strafrecht? Geldstrafe?

Ich habe vor einiger Zeit Mist gebaut im Verkehr. Darauf hab ich eine Geldstrafe bekommen die ich in raten abzahlen sollte insgesamt 2400 und monatlich 50 Euro dann bin ich arbeitslos geworden könnte das nicht mehr Zahlen und hab getrödelt. Dann habe ich einen Haftbefehl bekommen oder soll den Restbetrag 2190 sofort zahlen. Dann habr ich dir gemeinnützige Arbeit beantragt und angefangen.soll 438 Stunden machen und habe bis jetzt ca 50 Stunden geschafft. So jetzt habe ich wieder eine Vollzeitstelle. Kann man jetzt nochmal für den Rest eine ratenzahlung beantragen wenn ich zum Beispiel schon mal 500 Euro sofort bezahle. Liebe Grüße 

...zur Frage

Muss der AG haften wenn er mich über 3 Std. arbeiten lässt weil ich erwerbsgemindert bin und nur 3 Std. arbeiten darf?

Wird man vorher nochmals untersucht wenn man Sozialstunden machen muss? Wenn man nur 3 Std. arbeiten darf und 8 Std. arbeitet, wer ist verantwortlich wenns einem schlechter geht nachher oder etwas passiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?