Kann man Antibiotika teilen?

4 Antworten

Ja du kannst sie sogar kauen, laut meinem Arzt macht das überhaupt nichts. Ich kann generell keine Tabletten schlucken und zerkleinere sie deshalb immer. Natürlich hab ich deswegen mal meinen Arzt gefragt.
Der einzige Nachteil, es schmeckt ekelhaft, die Tablettenform ist lediglich zur unkomplizierten Einnahme. Außer bei Retard-Tabletten, die darf man nicht zerkleinern, das wird aber bei einem Antibiotikum nicht der Fall sein (ansonsten würde retard draufstehen).

...Das kommt auf das Medikament darauf an. Manche kann man teilen - mit manchen soll man es nicht tun.

....Prinzipiell sollte man darauf achten, ob die jeweiligen Tabletten auch eine Bruchkerbe haben.

...Bei manchen steht es zudem im Beipackzettel, dass man sie nicht teilen oder zerkleinern soll.

https://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Welche-Tabletten-darf-man-teilen-198069.html

34

Nachtrag: ...Am "sichersten" ist es jedoch, bei seinem Arzt nachzufragen oder den Beipackzettel des Medis zu studieren - da auch eine vorhandene Bruchkerbe manchmal trotzdem "irreführend" sein kann...!

0

Solange es sich nicht um Retard-Kapseln handelt, ist es problemlos möglich die Tablette zu zerteilen oder auch in Wasser aufzulösen - bei einem Antibiotikum sollte das in der Regel der Fall sein.

Ist es normal, dass die Schluckbeschwerden so lange dauern?

Hallo Leute, unzwar habe ich ein Problem, ich habe schon seit langem probleme mit meinem hals, einmal hab ich mandelentzündung, dann wieder 2wochen nicht, dann hab ich wieder mandelentzündung, letztens (vor 2 wochen) war ich wieder beim arzt und der sagte ich habe diesmal einen brutalst geröteten rachen/hals, er verschrieb mir sehr starke Antibiotika und schmerzmittel. es wurde nicht besser. vor 1 woche war ich wieder bei arzt und er gab mir noch stärkere tabletten, diesesmal auch nicht besser, das problem ist jetzt ich kann nicht mehr zum arzt bzw kann er mich ja auch nicht mehr krank schreiben ich war jetzt 3 wochen nicht in der schule, habe so schon probleme wegen meinen fehltagen, und jetz bin ich auch noch krank. ist es normal dass es so lang dauert?

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?