Kann man anhand der Höhe des Leberwertes (GGT) erkennen, ob eine Zirrhose vorliegt?

4 Antworten

Allein eine Erhöhung der Leberwerte SGOT,SGPT und der jGT zeigen noch nicht das Vorhandensein einer Leberzirrhose an.Eine Ultraschalluntersuchung bzw. eine Leberpunktion oder schließlich eine Laparoskopie (Bauchspiegelung) lassen die Diagnose einer Leberzirrhose zu.

Das ist nur ein Blutwert. Der zwar auf was krankhaftes hinweisen kann, aber damit kann der Arzt ja nicht in den Körper schauen und genau sagen was los ist.

http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/g/Gamma-GT.htm

0
@bitmap

Danke für die Antwort - kann man sagen, welchen Wert ca. Menschen mit einer Leberzirrhose haben?

0
@Marci75

Weiß ich nicht. Aber per google findest du sicher noch mehr zum Zusammenhang bzw. den Werten von GGT bei Leberzirrhose.

0
@bitmap

Vielen Dank. Leider hab ich bei google nix gefunden. Irgendwie stehen da immer nur "Normwerte".

0

gar nicht, hängt nicht zusammen. Im Endstadium haben die Betroffenen u.U. überhaupt keine erhöhten Leberwerte mehr.

Seiten der Grundfläche eines Quaders anhand von Volumen, Höhe und Mantelfläche berechnen?

Hey, ich brauche kurz eure Hilfe

Volumen : 528 cm^3 Mantelfläche : 308 cm^2 Höhe : 11 cm

Wie lang sind die Seiten der Grundfläche? Detaillierte Rechenschritte wären gut, ich kenne die Lösung, weiß aber nicht dort hin zu kommen. Bin dankbar für jede Antwort :)

...zur Frage

leberzirrhose+ultraschal

Ein freund von mir, trinkt in den letzten monaten sehr viel alkohol und er fühlt sich nicht so gut und hat oft einen dumpfes gefühl unter den rippen... nun war er beim arzt und der hat blut agenommen und lebwerte gecheckt, alles ok! und ultraschal wurde bei ihm auch gemacht, der arzt meint die leber sieht normal aus...

kann man eine leberzirrhose ausschließen? also würde mal das im blutbild oder per ultraschal erkennen???

...zur Frage

Satz des Pythagoras, wie rechnet man die höhe?

Ich schreibe morgen eine Arbeit und mir ist nicht ganz klar, wie ich die höhe von einer Figur rechne...es wäre nett , wenn jemand mir das anhand der Bilder die ich beigefügt habe erklärt! :) Danke im voraus :)

...zur Frage

Erhöhte Leberwerte nach einer Lungenentzündung? Normal? Medizin, Arzt, Krankenhaus, Leber, GOT,

Hallo. Ich hatte eine schwere Lungenentzündung, mit Entzündungswerten im Blut von über 250mg/l (CRP). Zudem waren bei Diagnosestellung die Leberwerte erhöht (GOT 212, GPT 195, GGT 307). Nun wurde das ganze 10 Tage mit einem Antibiotikum (Clarithromyzin) behandelt, der CRP Entzündungswert ging fast auf normalwert zurück, doch die Leberwerte blieben schlecht bzw stiegen noch leicht weiter.

Leber und Galle wurden per Ultraschall untersucht, waren scheinbar ok.

Der behandelnde Arzt meint nun, weiter abwarten und in einer Woche erneut das Blut kontrollieren. Was sagt die Community hier? Jemand der sich auskennt?

(Wie gesagt, die Leberwerte waren auch vor Antibiotikumgabe schon hoch, also kann es eigentlich nicht an den Mitteln liegen). Ist das häufiger, dass es eine atypische Lungenentzündung mit stark erhöhten Leberwerten gibt? (Antialkoholiker, daran kann es nicht liegen, auch am fettigen Essen nicht).

Danke

...zur Frage

Leidet die Leber?

Sehr geehrte Leser,

ich habe folgendes Problem. Seit ca. einer Woche habe ich auf einer Feier etwas mehr Alkohol getrunken als ich sollte und seitdem habe ich folgende Beschwerden: Benommenheit, Müdigkeit und eine leichte Übelkeit die sich den ganzen Tag hinziehen. Abends fühle ich mich etwas besser. Ich muss auch sagen, dass ich kein großer Trinker bin.

Vor ca. zwei Monaten wurde bei mir ein Blutbild gemacht. Es wurden vor allem die Leberwerte und Bauchspeicheldrüsenwerte überprüft. Alles war im Normalbereich. Damals ging ich zu meinem Hausarzt wegen Verdauungsbeschwerden, die aber von selbst wieder verschwanden.

Nun höre ich von Bekannten, dass meine Symptome, die ich seit einer Woche habe, auf eine Leberzirrhose hindeuten und mache mir besonders große Sorgen. Ist es möglich, dass nach nur zwei Monaten meine Leber so stark geschädigt ist? Während dieser zwei Monaten habe ich auf Alkohol komplett verzichtet. Ein Termin bei meinem Hausarzt habe ich noch nicht, dann er ist im Urlaub.

Ich hoffe auf eine Baldige Antwort,

Viele Grüße,

Gert

...zur Frage

Kann man mit Leberzirrhose leben?

Hallo,mein Schwiegervater ist schwerer alkoholiker... Gestern ist er zusammen gebrochen und liegt nun im Krankenhaus. Heute hatten wir ein Gespräch mit dem Art,der sagte uns,dass er eine Leberzirrhose hat und seine Leber zu 80%kaputt ist Wenn er weiter trinkt,geben ihm die Ärzte noch 3-6 Monate... Was wäre denn,wenn er nun nichts mehr trinkt,hat er eine Chance noch ein paar Jahre zu leben? Hat jmd.schon ähnliche erfahrungen gemacht?? Momentan geht es ihm sehr schlecht:abgemagert,gelb,kann kaum sprechen... Danke für eure Hilfe:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?