Kann man an grippe sterben ps bin 18 Jahre?

12 Antworten

Wenn Du wirklich eine richtige Grippe hättest, nicht behandelt würdest und vielleicht auch schon ein von anderen Wehwechen angegriffen wärst, dann ist das durchaus  möglich.

An richtiger Grippe sind schon Millionen Menschen gestorben.

Hallo,

Ja können tut man das durchaus. Wenn du aber sonst gesund bist ist das in deinem jungen Alter sehr unwahrscheinlich. Anders sieht sowas aber bei zB alten generell geschwächten/ chronisch schwer kranken aus. 

Wenn es dir aber SO schlecht geht, dass du ans sterben denkst sollst du zum Arzt gehen!

LG und gute Besserung!

Ja kann man. Aber es kommt darauf an, wie stark sie bei dir verläuft.
Jährlich sterben mehr Menschen an einer Grippe als an anderen Krnakheiten, die von der Presse so hochgepuscht werden, zumindest in Deutschland.
An einem grippalen Infekt stirbt man aber eigentlich nicht, das sollte man vielleicht unterscheiden.

Guten Abend . Wie schnell eine Magen- Darm Grippe überstehen?

Morgen werde ich 18 Jahre alt und mich hat leider die Magen Darm Grippe erwischt . Es ist zu schade dass es genau zu meinem 18 Geburtstag kommt und natürlich sehr unangenehmen und mit starken Schmerzen verbunden . Ich soll viel Tee trinken und nur etwas sehr gut verdaubares Essen. Wisst ihr vlt wie ich den Heilungsprozess etwas beschleunigen könnte und die Schmerzen reduzieren ? Lg

...zur Frage

Nur wegen Erkältung zum Arzt?

Seit gestern geht es mir richtig schlecht. Halsschmerzen und Schnupfen. Meine Temperatur liegt bei 37 Grad. In der Nacht von gestern auf heute habe ich mich auch 2 Mal übergeben und mir ist immer noch übel. Ich konnte auch kaum schlafen.

Soll ich zum Arzt gehen oder nicht? Denn ich frage mich, was der Arzt denn machen soll. Ich habe immerhin schon die üblichen Tabletten hier.

Lg

...zur Frage

Bei welcher Temperatur sterben Viren?

Grippe, Hantaviren etc?

...zur Frage

Nach Nacht plötzlich erkältet und wie schnell gesund werden?

Ich war Letztens bei Verwandten über Nacht und habe dort in einem Zimmer geschlafen, welches sich im Haus ganz oben befindet.

Ich bin frierend eingeschlafen und frierend aufgewacht. Seit 4 Tagen bin ich erkältet und muss für 2 Arbeiten nach den Ferien lernen. Ich habe Hals-und Gliederschmerzen und bin schlapp und ich friere. Bisher hab ich Hustensaft genommen und bin spazieren gegangen.

Jedenfalls hatte ich mir in den 2 Wochen Ferien vorgenommen .. die letzte Woche zu lernen. Jetzt habe ich nur noch, mit heute eingeschlossen für eine Arbeit 6 Tage und für die andere Arbeit mit heute 8 Tage.

Ich liege rum und trinke Viel und versuche genügend Gesundes zu essen und gehe manchmal spazieren. Würdet ihr trotz des schlappen Zustandes jetzt schon anfangen Etwas aufzuschreiben oder erst morgen ? Aber evtl ist morgen anfangen zu spät ? Durch das ständige Niesen tränen meine Augen und ich werde müder und müder. Manchmal ist mir trotz Kälte sehr warm und ich schwitze. Und dann bei Überwärmung friere ich.

Ist evtl doch eine Gruppe im Abmarsch ?

...zur Frage

Wenn man sehr oft Krank wird mit Grippe und Erkältung und empfindlich gegen die kälte ist was hilft da?

Ich glaub ein paar mal zieh ich mich nicht richtig warm und habe jetzt dann wieder voll angst erkältet und krank zu werden mit Fieber weil es ja jetzt wieder kälter wird und auch bald der Winter kommt wie warm sollte man sich anziehen. Und was kann man machen das man nicht so schnell krank wird?

...zur Frage

Grippe ähnliches Gefühl und was kann ich tun?

Hallo, mir geht es seit Sonntag überhaupt nicht gut. Also ich bin extrem schwach aber das schon seit letzter Woche. Ich komm kaum die Treppe hoch und mein Brustkorb fühlt sich ziemlich eng an wenn ich mich anstrenge. Mir ist die ganze Zeit sehr stark schlecht sobald ich was gegessen habe aber auch manchmal so. Ich hab sehr starke Kopfschmerzen und Schwindel und hin sehr erschöpft. Außerdem fühle ich mich fiebrig( das Thermometer ist kaputt). Ich fühle mich teilweise wie als hätte ich eine Grippe aber ich hab keine hals schmerzen ich bin nur verschleimt und husten ... Habe ich auch nicht. Ich hast die Schwäche kaum noch aus. Zum Arzt will ich nicht weil meine Befunde unauffällig sind. Und ich habe Angst mich zum deppen zu machen wenn ich zum artz gehe und nichts habe. Hat jemand eine Idee was ich haben könnte? Ps: ich bin 15 und mir ist aufgefallen dass ich extrem oft Wasser lassen muss. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?