Kann man an einigen Stellen keine Haarwurzeln mehr hat keine Haare mehr bekommen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn eine haarwurzel tod ist dann kommen da auch keine haare mehr lg

wieso bitte ist das die hilfreichste antwort? ..das beantwortet deine frage nicht mal zur hälfte!

1

es können sich aber auch neue haarwurzeln bilden. z.b. bei augenbrauen. Ich spreche aus erfahrung. Wenn man die zupft (mit wurzel) bildet sich die wurzel immer neu, naja fast immer. wenn man das jahrelang immer und immer wieder macht dann bildet sie sich später nicht mehr neu. keine ahnung warum das so ist. aber wenn du die paar mal nur entfernst bildet sie sich neu... ganz liebe grüße

Nein , das ist nicht richtig! 1. Werden die Haare nicht immer an der Wurzel gepackt, sondern darüber abgerissen. 2. Wachsen oft 2 Haare as einer Pulpa heraus, ist eins weg, wächst das zweit weiter.

0

Wurzel weg, Haar weg.

Es gibt die Möglichkeit der Transplantation.

beim epilieren (haare mit wurzel am bein entfernen) wachsen die haare doch auch nach ner gewissen zeit wieder nach. Auch bei den kopf haaren. Wenn man da mal eins rausreizt oder n ganzen büschel dann wächst das nach ner zeit nach, man ist denn nicht gleich den rest seines lebens kahl....

0

Können geschädigte haarwurzel wieder heilen?

Hallo Leute Ich leide in letzter Zeit unter einem Kopfhautpilz (schuppen sind die folge)und habe deshalb Haare verloren . Meine Frage ist ob sie wieder wachsen wenn meine Kopfhaut wieder geheilt ist . Ich habe eine cloderm lösung bekommen zur Behandlung dieses Pilzes .Nur am Haaransatz ist es lückenhaft .Ich habe keine Geheimratsecken und meine Hautärztin meinte ,dass es kein erblich bedingter haarausfall ist sonder kreisrunder haarausfall ist,der aber wieder weggehen wird . Wenn die haarwurzel wegen der entzündung des Pilzes geschädigt sind ,können die haarwurzeln wieder geheilt werden oder war es das jetzt. Ich hoffe dass jemand über dieses Thema bescheid weiss. danke für alle antworten im vorraus.

...zur Frage

Haartransplantation-übernimmt die Krankenkasse einen Teil? Wer kennt eine gute Klinik o. guten Arzt?

Hallo alle zusammen, ich möchte mich über eine Haartransplantation erkundigen. Als Säugling hatte ich einen ganz stark ausgeprägten Milchschorf, beim Entfernen davon wurden mir Haarwurzeln mit ausgerissen, die an einigen Stellen nicht mehr nachwuchsen. Jetzt bin ich 24 Jahre alt, der Rest der Haare ist total dicht und wächst schnell, nur 3 Stellen an meinem Oberkopf sind kahl. Meine Frage ist nun, übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Haartransplantation? Kennt jemand einen guten Arzt oder eine gute Klinik, bei dem man sich beraten und informieren lassen kann? Am besten wäre in München oder in der Nähe davon! Freu mich auf Antworten, Tipps und Ratschläge!

...zur Frage

Haare/Haarwurzel nachhaltige Schäden durch Glätteisen?

Hab mir die Haare mal mit Glätteisen verbrannt. Danach ne Glatze geschnitten, sind jetzt ein paar mm nachgewachsen, aber die sehen irwie immer noch bisschen dünn aus. Kann man sich die Haare/Haarwurzeln nachhaltig durch die Hitzeeinwirkung eines Glätteisens schädigen. mache mir ziemlich sorgen :/ und beim Hautarzt war ich auch schon, Blutwerte waren in Ordnung

...zur Frage

Sind die Haarwurzeln beschädigt?

Hallo, mir sind an Silvester Teile eines Feuerwerkskörpers auf dem Hinterkopf gelandet und haben die Haare verbrannt. Sind die Haarwurzeln beschädigt?

MfG

HowtoIQ

...zur Frage

Können sich Haarwurzeln neu bilden?

Jeder kleinste schaden im & am Körper "repariert"/regeneriert sich nach einer gewissen Zeit! Ist die bei Haarwurzeln ebenso möglich? Können sich unter bestimmten umständen langsam neue bilden?

Freue mich über hilfreiche antworten! :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?