Kann man an einer "Süßigkeiten-Sucht" sterben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein gesunder Mensch kann an zuviel Zucker eigentlich nicht sterben.

Auf Dauer kann man aber Diabetes bekommen. Und wenn man dann weiterhin soviele Süßigkeiten isst, kann man tatsächlich sterben.

Ansonsten bekommt man nur Magenprobleme und eventuell einen Zuckerschock. http://de.wikipedia.org/wiki/Hypoglyk%C3%A4mie

Ja, kann man. Denn dann wird man fettleibig, das geht auf die Knochen usw.,usw. Fettleibigkeit ist nicht gesund und letztendlich stirbt man früher - "Süßigkeiten-Sucht" führt dazu. Demnach ja.

Ja klar kann man davon krank werden und in Folge daran sterben. Das hast du schon richtig erkannt.

Googel mal unter Diabetes und den Folgeerkrankungen.

Süssigkeiten im Übermass - das lass lieber !

Nein, bei übermäßigem Verzehr macht iwann das Herz schlapp. Wenn alles voller Fett ist.

ich bin selber gut 140 Kilo und lebe noch^^ aber Übergewicht stellt ein grosses Risiko auf Diabetes und Herzinfarkt dar. und wegen dem bist du nicht bescheuert, für das ist ja diese seite :)

glaub ich nicht, dann wär ich ja schon 10 mal gestorben :D

Was möchtest Du wissen?