Kann man an einem Tag 2500 kcal verbrennen?

10 Antworten

2500 kcal ist jetzt nicht soo viel. Bei deinem derzeitigen Körpergewicht kann es gut sein, dass du das schon als Grundumsatz hast. 118 kg wollen ja schließlich bewegt werden und dafür verbrennst du wesentlich mehr, als jmd. mit 50 kg. Hole dir jetzt eine Saisonkarte für´s Freibad und schwimme täglich 30 Minuten - wenn es dir unangenehm ist wegen deiner Figur, meide Tage und Zeiten wo alle hingehen. Versuche alle möglichen Alltagsbewegungen mitzunehmen wie Treppensteigen statt Aufzug oder Rolltreppe oder steige eine Station früher aus dem Bus und laufe den Rest. Dann isst du normal ohne die typischen Dickmacher wie Wurst, Weißbrot, Fastfood usw. Wenn du es zu extrem angehst, wirst du sehr leicht rückfällig.

Berechne doch mal deinen Gesamtenergieumsatz mit Folgender Formel: Körpergewicht in kg x 0.9 (nur bei Frauen) x 24 z.B. 56kg x 0.9 x 24 = 1209

Dieses Ergebnis Multiplizierst du mit einem Zutreffenden PAL-Wert 1.2 nur sitzend oder liegend 1.4-1.5 sitzend kaum körperliche Arbeit 1.6-1.7 sitzend, gehend und stehend 1.8-1.9 hauptsächlich stehend und gehend 2.0-2.4 körperliche anstrengende Arbeit

z.B wen der PAL-Wert 1.4 auf dich zutrifft nimmst du den Grundumsatz 1209x 1.4= 1692 Kalorien.

Jetzt weist du wie viel du so verbrauchst, den Rest ergrenzt du einfach mit Sport. Kauf dir einen Pulsmesser, der dir Anzeigt wie viele Kalorien du verbrauchst.

Diese 2500Kalorien kannst du schon erreichen, mit viel harter Arbeit/ Training. Jedoch jeden Tag 1000 Kalorien mehr verbrauchen als du zu dir nimmst ist aber schon etwas to much. Vor Allem wen du es ein ganzes Jahr durchziehen möchtest.

Hallo

Ich hab kürzlich mein Gewicht in den Griff gekriegt. Ich hab mir einen Schrittzähler gekauft und bin viiiel marschiert. Das "Ding" kam mit website, wo man aufschreiben und ablesen konnte. An gewissen Wochenenden >40km. Im Durchschnitt 15-20km am Tag. Also bei jeder Gelegenheit. Ich hab viel gegessen aber vor allem Gemüse. Ich hab während 3-4 Wochen die Kalorien des Essens notiert. Ganz genau. Esswaren abgewogen usw. Damit hab ich viel gelernt. Das hat geklappt weil ich's unbedingt wollte. Und es war wirklich spannend. Und -- nicht zuletzt -- einfacher als ich gedacht hab. Ich mag kein Joggen, deshalb war marschieren für mich genau richtig. Ich denke alle die abnehmen wollen, müssen ihr Ding finden. Etwas was für sie passt. Dann kann's klappen. Wünsche dir viel Glück

hey :) ja hab auch nen Schrittzähler in meinem Handy :) Habe mitlerweile 5kg verloren, bin bei ner Ernährungsberatung und besuche bald 3-4 mal die Woche ein Fitness Center.

0

Körperliche Veränderungen bei 600 kcal?

Also wenn ich am Tag ca. 600 kcal esse und am Tag min. 150 kcal durch Sport verbrenne, bei einem grundumsatz von 1500 kcal, mich aber auch von viel Eiweiß ernähre, von was könnte ich in ca. 3 Monaten ausgehen?
Ach auch mit geeichten damit ich halt keine Muskeln abbaue.

Ja ich weiß dass das nicht gesund sein kann, und ich hatte es auch nicht wirklich vor, abgesehen dass ich essen liebe, und ich keine verdammten 600 kcal pro Tag essen kann kann haha aber trotzdem würde ich es gerne wissen..
bitte bitte lasst einfach antworten, die nicht meine Frage beantworten :Dankeee:)

...zur Frage

Wie 700 kcal verbrennen?

Hallo Wollte mal wissen mit welcher Sportart (die mal zuhause oder einfach draußen machen kann) man 700kcal verbrennen kann

Oder wie lange muss man joggen oder Hausarbeit machen um 700 kcal zu verbrennen

Danke schon mal im Voraus:)

...zur Frage

Wie viele kcal muss ich am Tag verbrennen damit ich 1 kg in der Woche abnehme?

Und wie kann man das berechnen? Mein grundumsatz liegt bei 1742 kcal.

...zur Frage

Wie viel würde ich an einem Tag abnehmen?

1 Tag nichts essen

Um 1kg Fett zu verbrennen: 7000 kcal einsparen:

14x Workouts: je ca. 500 kcal verbrennen

...zur Frage

1000 kcal an einem Tag verbrennen?

Kann man 1000 Kalorien an 1 Tag verbrennen? Wenn ja... Welche Sportart und wie lange?! Danke schon mal im Voraus :D Lg. PauleyP

...zur Frage

1400/1500 kcal zu sich nehmen und 300-500 Kalorien verbrennen?

Hallo,

Ich habe jetzt seit einigen Wochen mich dazu entschieden, etwas in Form zu kommen. Dazu habe ich angefangen Kalorien zu zählen und bemerkt, dass ich täglich immer so auf 1400 kcal komme. Ich treibe nun auch bis zu 5 mal die Woche Sport und verbrenne ungefähr 400-500 Kalorien.

Ich mache keine Diät, sondern esse ganz normal wie zu vor, nur eben beschränkte Portionen un ohne viel Süßkram wie davor. Ich habe nie das Gefühl, dass ich auf irgendwas verzichte (ich esse nämlich sogar täglich auch etwas süßes) oder mich quäle mit der Ernährung. Ist das nun trotzdem ungesund, dass ich 1500 kcal zu mir nehme und dann auch wieder 400 Kalorien verbrenne?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?