Kann man an einem akuten Kaliummangel sterben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, weil Kalium wichtig für den Muskelaufbau ist- auch für den Herzmuskel, deshalb kann man daran sterben, aber auch bei zu hohem Kaliumwert kann das Herz ganz plötzlich stehen bleiben!

Leider ja !!Kalium ist ein essentielles Element für die Muskulatur und für die Nerven. Bei größerem Kaliummangel kommt es zu muskulären Lähmungserscheinungen und Veränderungen der Herzfunktion. Es kommt zu Rhythmusstörungen-Vorhofflimmern-Kammerflimmern- Herzstillstand.

Kalium ist ein sehr wichtige Elektrolyt für die Zellfunktion. Sowohl ein Kaliummangel, als auch eine Hyperkaliämie können zu schweren und auch zum Tode führenden Herzrhythmusstörungen führen.

Sehr starke Schwellung am Steißbein,mit höllischen Schmerzen?

Mein Freund hat eine so starke Schwellung in der Umgebung des Steißbeines,das die Pobacken extrem rot und geschwollen sind. Das Steißbein hat vor ca.1 Woche ohne Grund angefangen zu schmerzen und wurde von Tag zu Tag schlimmer. Das sitzen oder liegen oder auch nur das ganz leichte anfassen bereitet schmerzen. Er wird morgen zum Arzt gehen,jedoch fragen wir uns was das sein kann,da es von tag zu tag dicker und schmerzhafter wird. Ich bitte um ehrliche antworten.

...zur Frage

Was tun bei akuten Wahrnehmung Veränderungen?

Hallo Leute,was tun bei akuten Wahrnehmung Veränderungen??

Mir geht's psychisch total schlecht und ich habe Angst zu sterben

...zur Frage

Kaliummangel und Blutspenden?

Ich nehme mir schon seit längerer Zeit vor Blutspenden zugehen, vor kurzem habe ich aber erfahren, dass ich einen Kaliummangel habe. Kann ich trotzdem Blut spenden oder ist das ein Auschlusskriterium?

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Haarausfall durch Kaliummangel?

Ist es möglich, dass man durch einen Kaliummangel seine Haare verliert? Ich war letzte Woche beim Arzt und er stellte einen Kaliummangel bei mir fest. Er meinte es könnte daran liegen, dass mir die Haare ausfallen war sich aber nicht sicher. Hatte einer von euch vielleicht schon mal damit zu tun? Im Internet stehen viele Berichte darüber, dass Kaliummangel Haarausfall verursachen kann.

Gruß

...zur Frage

Kaliummangel durch Alkohol?

Hi meine frage wäre, ob man kaliummangel durch zuviel alkohol bekommen kann? Oder durch was kaliummangel kommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?