Kann man an diesen Zähnen noch etwas machen?

...komplette Frage anzeigen Foto - (Gesundheit, Angst, Zähne)

10 Antworten

Da wird Zahnersatz nötig sein. Zahlen tut das anteilig die Krankenkasse - wieviel ist dabei davon abhängig wie regelmäßig man bei der Vorsorge war. Anhand des Bildes vermute ich keine jährliche Vorsorgeuntersuchung. Übernommen würden dann 55% des Preises. Wie teuer das wird kann dirnur dein Zahnarzt sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann aus jeden Zähnen etwas machen, egal wie schlimm sie aussehen, nur das ist sehr teuer.

Geh aber bitte zu deinem Arzt und lass dich beraten. 

Es ist notwendig, weil deine Zähne nicht nur unschön aussehen (nicht böse gemeint) sondern bestimmt auch Probleme beim Essen mit sich bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man pauschal nicht beantworten. Sicherlich müssen mehrere Zähne entfernt werden. Einen hochwertigen Zahnersatz anzufertigen, hat in diesem Fall keinen Zweck, da Deine Mundhygiene - freundlich ausgedrückt - katastrophal ist. Besitzt Du überhaupt eine Zahnbürste? 
Wer das zahlt? Ein kleiner Teil die Krankenkasse, den Löwenanteil: DU

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Au ha......dass wird teuer. Rechne mal pro Zahn mit rund 400 - 2000 Euro, da der Heil -und Kostenplan immer für das ganze Gebiss erstellt wird und auch vom Umfang der Arbeit abhängig ist.

Psst......Ich hab für 3 Schneidezähne oben knapp 4000 Euro hingeblättert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wichtigste ist erst einmal, dass die kaputten Zähne gemacht werden, bzw. raus kommen. Dein Zahnarzt wird Dir schon erklären was dann zu tun ist. Bei der Krankenkasse gibt es auch die Möglichkeit einer Härtefallentscheidung. Dann musst Du deutlich weniger zahlen. Google mal danach. 


Wenn alles fertig ist immer fleissig putzen. 2x täglich. Einmal nach dem Frühstück und einmal vor dem Schlafen gehen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas habe ich nie in meinem Leben gesehen. Unfassbar. Wer das bezahlen soll? Derjenige, der seit 20 Jahren nicht beim ZA war. Mein lieber Scholli. Damit kann man auf jedem Jahrmarkt auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Else53
24.01.2016, 12:31

Eine unnötige und durchaus abfällige Bemerkung. 

0

Ach du sch....
Wie lange warst Du nicht beim Zahnarzt?

Da hilft nur eine Kernsanierung die Du selber tragen musst. Hoffentlich hast Du eine Zahn Zusatzversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte die Krankenkasse zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cr4nkz
23.01.2016, 16:16

Never ever. Wo lebst du? Und wann?

0

wahrscheinlich ne teilprothese, kronen oder brücken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da geht nur noch eines. Raus damit. Und neue rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?