Kann man an der Uni Jena Astrophysik oder wenigstens Astronomie studieren, und wenn ja, auch auf englisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja, dann machst du dein Studium eben nicht an der Uni Jena. Du wirst dann volljährig sein und deine Eltern können dir nicht vorschreiben wo du zu studieren hast.

In Jena kann man auf jeden Fall Physik studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepxpalexblue
07.04.2016, 07:26

Erstmal Danke für deine Antwort! Leider werde ich dann erst 17 sein und somit also nicht volljährig. Außerdem will ich es mit mit meinen Eltern nicht verscherzen (xD), blöd genug, dass ich mein Interesse in Astrophysik, Atheismus, Lebensphilosophie, Idol und somit fast man ganzes Ich vor ihnen verstecken muss 😁😁 sie sind komplett anders als ich und ich kann verstehen, dass sie erschüttert (xD) wären, wenn sie plötzlich alles sowas über ihre Tochter herausfänden....

0

Können deine Eltern ihren Wunsch, dass du dein erstes Studium an der Uni Jena absolvierst, denn auch begründen? Wollen sie das etwa, weils nicht so weit von daheim weg ist? Wenn ja: sind finanzielle Gründe ausschlaggebend? Oder wollen sie einfach nicht, dass du so weit von zuhause weg bist? Oder liegt es daran, dass deine Eltern auch auf dieser Uni waren und jetzt erwarten, dass du die "Tradition" fortsetzt?

Ein finanzieller Engpass wäre durchaus ein irgendwie nachvollziehbares Problem - allerdings keines, das man nicht lösen könnte (Stipendium, Studentendarlehen, Nebenjobs).

Wenn es ihnen um die "Tradition" geht: gut und schön, aber wenn an der Uni nicht das Studium deiner Wahl angeboten wird, können sie dich nicht zwingen.

Sollte elterliche (Über)Fürsorge der Grund für diesen Wunsch sein, dann haben sie ja zum Glück noch ein paar Jahre, in denen sie sich mit dem Gedanken anfreunden können, dass du erwachsen wirst und deine eigenen Wege gehst.

Zum Studium selbst:

Ja, man kann an der Uni Jena Physik mit Wahlbereich Astronomie studieren. Unterrichtssprache ist allerdings nur Deutsch.

https://www.uni-jena.de/Studium/Studienangebot/BSc_Physik.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepxpalexblue
11.04.2016, 07:36

Danke für deine Antwort! Ich bin mir relativ sicher, dass es ihnen nicht um die Tradition geht, da sie beide in Weimar Musik studiert haben. Vermutlich wollen sie mich in der Nähe haben, möglichst wenig Umstellung und kein Geld für eine Wohnung/WG ausgeben. Nach Jena könnte ich nämlich einfach mit dem Zug fahren und weiterhin zu Hause wohnen, das wäre dann sogar kürzer als mein jetziger Schulweg.
Du hast recht, sie haben noch ein paar Jahre, aber ich vermute, es geht ihnen sowieso gegen den Strich, dass ich etwas mit Astrophysik machen will... Wenn's nach ihnen ginge, würde ich Pfarrer. Oder Grundschulmusiklehrer. Ständig diese Sprüche wie "Also, mit Naturwissenschaften macht unsere Tochter später auf jeden Fall mal nichts, das schafft sie nie. Sie sollte lieber etwas 'ordentliches' machen." nerven mich einfach an... Ich meine, es ist doch mein Leben, da kann ich doch wohl selbst entscheiden, in welche Richtung ich gehe?

0
Kommentar von deepxpalexblue
11.04.2016, 07:37

Nicht, dass das jetzt falsch rüberkommt, ich habe grundsätzlich nichts gegen meine Eltern, wir sind nur eben sehr verschieden... xD

0

Also ich kann dir nur von vielen Bekannten aus Jena zu einem Studium in Jena raten. Für Studenten ist das wahrscheinlich neben Dresden und Leipzig im Osten die beste Stadt zum studieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Uni nach Studienfach wählen, nicht das Studienfach nach der uni...

wenn es also dein fach in jena nciht gibt, würde ich nicht unbedingt in jena studieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepxpalexblue
11.04.2016, 07:40

Dann überrede mal ein 50-jähriges, fürsorgliches, strikt christliches Ehepaar davon, dass ihre Tochter irgendwo außerhalb ihrer Reichweite ein hauptsächlich atheistisches Fach studieren will... Das dürfte ein bisschen schwierig werden. :D
Ich versuche eben, das beste aus den Möglichkeiten zu machen, die mir gegönnt werden...

0

Was möchtest Du wissen?