Kann man an der Anzahl der Dochte (Verdampfer) festmachen, wieviel Ohm sie haben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

normalerweise lassen sich, anhand der Anzahl der Dochte, keine Rückschlüsse auf den Strom Widerstand (Ohm) einer E-Zigarette ziehen.

Das wäre nur möglich, wenn ein Hersteller eine Anzahl an Dochten verbaut, die man sonst so bei keinem anderen findet.

Du kannst davon ausgehen, dass es sich um einen HighOhm Kopf handelt, wahrscheinlich zwischen 1,5 bis 2,2 Ohm.

Die Dochte haben nichts mit dem Stromwiderstand zu tun. Sie dienen lediglich einem möglichst reibungslosen Nachfluss des Liquids, in den eigentlichen Verdampferkopf.

Bei hochwertigen E-Zigaretten wird auf Dochte verzichtet. Dort befindet sich die Watte, die das Liquid aufnimmt (ansaugt) ausschließlich direkt im Verdampferkopf.

Das Liquid gelangt durch Öffnungen im Verdampferkopf zur Watte und so zum Kopf.

Ob jedoch eine E-Zigarette zu stark oder schwach ist, ist abhängig vom Liquid, bzw. der Nikotinstärke des Liquids.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von undwasjetzt
30.10.2016, 17:04

Hi,

ok, also sind es bestimmt auch unterschiedliche Köpfe.

Ob jedoch eine E-Zigarette zu stark oder schwach ist, ist abhängig vom Liquid, bzw. der Nikotinstärke des Liquids.

Hängt es nicht auch noch vom Verdampferkopf ab?

Aber ich habe gemerkt, daß die Köpfe, die weniger als 2 Ohm haben, mir alles zu stark ist, selbst mit nur 3mg Nikotin. Auch z.Bsp. Menthol ohne Nikotin.

0

Um welche beiden Geräte handelt es sich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von undwasjetzt
31.10.2016, 15:14

Hi,

ich habe 2x Evod Mini Protank (je 1100mAh/3,7V), dazu den KangerTech Mini Protank 3 (1,5+1,8 Ohm) und nun noch die 2 Verdampfer mit den Dochten, wo ich nicht weiss, wieviel Ohm die Köpfe haben.

0

Was möchtest Du wissen?