Kann man an den Sony HDR-CX130 eine externes Mikro anschliessen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch wenn die Frage etwas älter ist, die Antwort interessiert sicher viele. JA es ist möglich (theoretisch). Zwar verfügt die Sony CX-130 über keinen direkten Mikrofoneingang (Klinkebuchse oder Ähnliches), aber man kann über den A/V R Anschluss ein externes Mikro betreiben. So funktioniert das beispielsweise, wenn man die Cam an das Unterwassergehäuse hängt (da sind nämlich externe Micros drin).

Nun habe ich im Internet keinen direkten Adapter gefunden. Es gibt lediglich LANC Adapter (AVR auf Klinke) für externe Fernbedienungen. Als Ausgangsmaterial kann man sich sowas kaufen (kostet je nach Anbieter zwischen 30 und 80 Euro). Dann muss aber umgelötet werden, denn LANC-Belegung ist ja nicht gleich Audio-Belegung

Die Belegung des AVR Steckers lautet wie folgt: 1) Audi L 2) Lanc Sig 3) S.Gnd (S-Video) 4) Lanc DC 5) S-C (S-Video)

6) Audio R 7) Jack AD 8) Video/Audio GND 9) Video In/Out 10) S-Y (S-Video)

Insofern muss man ein Kabel aus einer stereo klinke buchse und einem 10-pol AVR-Stecker basteln. Man belegt dann Nr.1, Nr.6 und Nr.8. Dann sollte man ein Mikro über Klinke anschließen können. Alternativ geht auch eine XLR Buchse anstatt der Klinke-Buchse - Hauptsache die Belegung stimmt.

Ob das dann tatsächlich funktioniert wird sich zeigen. Ich werde die Sache jetzt mal angehen.

Gefunden habe ich die Belegung der Pins übrigens hier: http://forum.slashcam.de/viewtopic.php?p=259038#259038

Ein Denkfehler habe ich wohl in der theoretischen Planung: Ob nun die Audioanschlüsse Ein-oder Ausgang sind, ist unklar. Ich werds mal Löten und ausprobieren...

Was möchtest Du wissen?