Kann man an Ansprechpartner beim Vorstellungsgespräch sagen, dass ich Zeit brauche um überlegen, ob ich dieses Job haben möchte?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde nie mehr sagen, dass ich noch 1-2 Tage Bedenkzeit benötige, ob ich die Stelle wirklich haben möchte.

Auch ich war vor einigen Jahren auf Stellensuche und habe mich auf ein paar ineressante Stellen beworben. Ich hatte inerhalb von 3 Tagen zwei Einladungen zu Vorstellungsgesprächen. Und natürlich wollte ich beide Firmen ansehen...

Das erste Vorstellungsgespräch lief toll... und am Abend erhielt ich eine telefonische Zusage. Weil ich ein sehr ehrlicher Mensch bin, habe ich gesagt, dass ich mich sehr freue und die Stelle im grundegenommen gerne antretten würde. Aber eben aufgrund des anderen Vorstellungsgespräches erst in zwei Tagen definitiv Bescheid geben kann.

...diese Ehrlichkeit war im Nachhinen betrachtet ein Fehler! Ein Tag später rief mich die Firma, die mir die Stelle eigentlich zugesagt hat an und meinte, sie hätten jetzt einer anderen Bewerberin zugesagt. Und sie würden mir meine Unterlagen zurück schicken.

Der Arbeitsmarkt ist hart. Und trotz guten Qualifikationen ist es oft eine Glückssache, eine Stelle zu erhalten. Deshalb lieber bei einer angebotenen Stelle zusagen... wenn sich dann was Besseres findet, bevor man den Vertrag unterschieben hat, kann man immernoch telefonisch absagen. - Ich finde diese Technik zwar auch nicht gerade die netteste und zuvorkommendste Variante... aber die Stellensuche ist wirklich hart und es ist einfach zu blöd, wenn man die Arbeitsstelle nicht erhält, weil man zu nett und zu ehrlich war.

Richtig und hilfreich.

0

Es geht hier um einen Arbeitsvertrag - der Austausch von Leistung gegen Geld. Klar bist Du derjenige, der sich bewirbt. Das heißt allerdings in keinem Fall, dass man von Dir direkt eine Entscheidung abverlangen kann. Nicht nur Du willst etwas vom Arbeitgeber, sondern er auch von Dir. Nach dem Kennenlernen bei einem Vorstellungsgespräch, steht jedem Teilnehmer eine Bedenkzeit zu.. Du solltest Dir Gedanken machen, ob es nicht vielleicht einen Grund gibt, wieso jemand sofort und ohne Verzögerung eine Unterschrift von Dir will. Meißt werden Aufregung und Nervosität ausgenutzt, um Sachen zu verschleiern und die Situation auszunutzen. Ich würde niemals einen Arbeitsvertrag unterschreiben, bei dem es beim KENNENLERNEN heißt "jetzt oder nie"!

Hoffe ich konnte helfen. Jeder einigermaßen vernünftige Betrieb beendet das Gespräch und nimmt nach angemessener Zeit wieder Kontakt auf.

Nach einem Vorstellungsgespräch nimmt sich der AG auch sehr oft die Zeit, sich zu überlegen ob er dem Bewerber einen Arbeitsvertrag anbietet. Selbstverständlich hast Du dazu auch ein Recht.

Solltest Du (wider Erwarten) sofort einen Arbeitsvertrag bekommen, kannst Du ruhig sagen, dass Du diesen mit nach Hause nimmst, um ihn in Ruhe durchzulesen.

Wurde aus meiner Ausbildung gekündigt und versuche das Jahr mit einem Mini Job zu überbrücken geht das auch ohne Job Center im Nacken, Wie?

Ich wurde letzten Monat in meiner Probezeit von meiner Ausbildung gekündigt bekomme jetzt ALG 1 und vom Job Center aus muss ich Bewerbungen schreiben. Das habe ich gemacht und ein Job Angebot bekommen leider nur auf 450€ Basis. Aber weil ich bis nächstes Jahr September keine Ausbildung mehr anfangen kann wollte ich mit dem Mini Job die Zeit überbrücken und möchte selbst Bewerbungen an Jobs schreiben die mich interessieren. Werde ich vom Job Center trotz meines Mini Jobs noch weiter genervt? Muss ich auch noch weiter hin denen ihrer Bewerbungen schreiben ? Welche Möglichkeiten habe ich? Früher kann ich ja keine Ausbildung anfangen Freue mich über Antworten. Ich bin 19 und weiblich und hatte eine Ausbildung als Pflegekraft angefangen und das ist jetzt auch die Tätigkeit im Mini Job wollte mich aber für meine nächste Ausbildung in einem anderen Bereich bewerben soll echt nur zur Überbrückung sein.

Freue mich über Zahlreiche Antworten :)

...zur Frage

Arbeitsvertrag annehmen - besseres Angebot - Kündigung?

Hey,

ich bekomme im Laufe der Woche einen Arbeitsvertrag zugeschickt, den ich bis 22.08. unterschrieben vorbeibringen soll.

Das Angebot begeistert mich noch nicht 100%ig, und ich habe auch noch Bewerbungen am Laufen (schließe Ende September mein Studium ab).

Wenn ich den Vertrag jetzt aber nicht annehme, stehe ich nachher ohne alles da.

Meine Frage: Falls ich eventuell ein besseres Angebot erhalte, kann ich dann den Vertrag noch bis 1.10. kündigen oder keine Chance ?

Ist im Internet sehr kompliziert erklärt...

...zur Frage

Mehrere Bewerbungen auf einmal geschickt, frage unten beschrieben

Ich habe mehrere bewerbungen auf einmal geschickt und habe eine einladung zum vorstellungsgespräch bekommen. Meine Frage ist, wenn ich z.b angenommen werden sollte (also wenn das 100℅ sicher ist) was mache ich z.b wenn ich bei einem anderen betrieb ebenfalls eine einladung bekomme und ich mir denke ich will dann doch lieber bei dem anderen betrieb meine ausbildung machen, geht das dann?

...zur Frage

Was sind die besten Tipps,um einen Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zu bekommen?

Wie schreibe ich überzeugende Bewerbungen?Wie überzeuge ich im Vorstellungsgespräch den Personaler und bekomme den Job?

...zur Frage

Neuer Job, aber jetzt besseres Angebot?

Morgen liebe Community,

Ich trete bald einen neuen Job an. Vertrag ist auch schon unterzeichnet. Ging alles sehr schnell. Jetzt würde ich aber auch einen Job kriegen, den ich lieber machen würde, bzw wo ich auch lieber hin würde. Kann ich den anderen Job jetzt einfach direkt kündigen? Oder muss ich was beachten?

Liebe Grüße

...zur Frage

Kündigung bei Zeitarbeitsfirma: An wen geht die Kündigung?

Ich arbiete zur Zeit bei einer Zeitarbeitsfirma, möchte jedoch gerne Kündigen. Habe bereits meine ehm. Marktdisponentin und jetzt Teamleiterin angeschrieben, jedoch kommt seit 4 Tagen keine Antwort, an wen die Kündigung gerichtet sein soll. Soll ich Die Kündigung an sie schicken oder gibt es da einen anderern Ansprechpartner?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?