Kann man an alten Computer Internet eirichten?

...komplette Frage anzeigen

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zu viel aufwand kauf ein neuen

Internet selbst kann man auf einem alten PC schon betreiben, weniger aber mit einem alten Betriebssystem. Denn es gibt zahlreiche Software, die am Internet beteiligt ist und viele davon laufen mit alten Betriebssystemen nicht mehr. Ich habe noch einen alten Windows2000-PC, mit dem hatte ich schon große Probleme damit. Ich konnte keine pdf-Dateien mehr öffnen, weil der aktuelle Adobe Reader nur ab WIN XP funktioniert und die meisten Dokumente mit der neuen Version erstellt wurden. Es ist dann frustrierend, wenn man sich einen interessanten Text herunterlädt und kann ihn dann nicht lesen. Auch mit Java, das viele Internetanbieter verwenden, gab es solche Probleme. Letztlich habe ich es aufgegeben, weil dauernd dies und jenes nicht funktioniert hat und man immer wieder mit diesbezüglichen Fehlermeldungen abgespeist wurde. Es ist so, wie wenn Du Dir ein altes Auto kauft und dann nicht mehr das passende Benzin dafür bekommst. Man muss also schon unterscheiden zwischen Internet funktioniert und Internet funktioniert zufriedenstellend.

Windows 93 gib es gar nicht. 1993 gab es nur Windows 3.11.
Für Windows 98 SE gibt es für noch genügend Treiber. Musst eben auf den Herstellerseiten deiner Harware danach suchen. Auch der Firefox Version 2.x läuft noch auf Win 98.
Alternativ könntest du auch eine Live-CD von Linux verwenden. Der Hauptspeicher sollte aber schon groß genug sein. Hier der Link für die vom BSI herausgegebene Surf-CD.

http://www.gutefrage.net/tipp/sicher-im-internet-surfen-mit-der-security-surf-cd

Auch KNOPPIX wäre eine gute Wahl. Wenn man ein aktuelles Knoppix starten kann, Voraussetzung ist, daß der Arbeitsspeicher reicht, braucht man überhaupt nichts einzurichten. Das System verbindet sich automatisch mit dem DSL-Router

0

Was möchtest Du wissen?