Kann man "am" verwenden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es Sätze, bei denen "am" nicht gut paßt. Z.B. "Ich bin am Arbeiten" wäre je nach Kontext vielleicht besser als "Ich bin beim Arbeiten" oder "Ich arbeite". Aber so als temporale Präposition verwendet wie in deinem Beispiel ist dasdie richtige formulierung. Außer du zittierst die Bibel, da ist es besser, wenn du "Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde..." (Genesis) oder "Im Anfang war das Wort..." (Johannes) schreibst (auch wenn in vielen Bibelausgaben da "am" steht)

eriklol104 01.09.2013, 09:53

Danke für die ausführliche Antwort ^^

0

jaja kannst du machen du kannst auch an dem schreiben wenn dir das besser gefällt

eriklol104 01.09.2013, 09:54

Danke :)

0

Hallo,

ja natürlich kannst du.

Du musst aber darauf achten, Wiederholungen zu vermeiden. Also, nicht weitermachen mit:

  • Am zweiten Tag...
  • Am dritten Tag...

usw.

AstridDerPu

eriklol104 01.09.2013, 09:59

Danke ^^

0

Natürlich kann man das verwenden.

eriklol104 01.09.2013, 09:52

Danke ^^ Ich war mir nicht so sicher ob das auch wirklich formell ist, deshalb war ich mir ein wenig unsicher .

0

Ja, das ist möglich und auch kein schlechtes Deutsch.

Was möchtest Du wissen?