Kann man am PC das Betriebssystem löschen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Das kannst Du im einfachsten Fall schon erreichen, wenn Du Deine Installationsdisk eines vorhandenen Betriebssystems einlegst und von dieser bootest.

Im Rahmen der Installationsroutine wirst Du dann schon mal gefragt, in welcher Partition Du das Betriebssystem installieren wolltest. Dann kannst Du die Partitionen schon mal löschen und es sieht für jedes andere Betriebssystem so aus, dass die Festplatte nicht konfektioniert ist.

Wenn Du die Festplatte verkaufen willst, dann müßte mal die Suche nach diversen Löschprogrammen erfolgen, welche die bereits vorhandenen Daten mehrfach mit sinnlosen Zeichen überschreiben.

mfg

Parhalia

Mit Ubuntu oder der "SystemRescueCD" kannst du http://wiki.ubuntuusers.de/Shell/shred das hier oder statt "shred" hinten "wipe" hinschreiben weil hier ja 2 links in einem text leider nicht erlaubt sind.

Das geht komplett von CD du brauchst die Platte dazu weder ausbauen noch ein system vorher installiert zu haben. Da du deine Festplatte dann beim systemstart nicht benutzt sondern das komplette Linux System von CD startet kannst du auch ohne Probleme deine Platte löschen.

Wenn du alles wie bei ubuntuusers beschrieben machst (evtl benötigst du die weiterführende Grundlagendoku von ubuntuusers) ist deine Platte komplett gelöscht.

Ich vermute mal du möchtest deinen PC verkaufen und alte Daten restlos löschen, oder? Du kannst Nach dem Schreddern auch dann einfach Ubuntu installieren und es als direkt benutzbaren PC verkaufen. Das steigert auf jeden Fall den Preis gegenüber einem Computer ohne System. Legal ist es jedenfalls, da Ubuntu ja ein Opensource System ist.

ihr, ich möchte doch nur windows 7 löschen und xp drauf haben! Doch das geht nicbht, da steht immer nur: Du kannst das nicht machen,da dass windows älter ist als das hier... aber da hab ich noch keine webverbindung, irgendwas, ohne die festplatte zu formatieren usw.

Festplatte formatieren??? Da gibt es Programme für. Ansonsten hast du wenn ich mich richtig erinnere auch die möglichkeit alles zu löschen, wenn du die CD vom Betriebssystem einlegst.

lun4tic 26.03.2012, 22:36

Formatieren != löschen

Formatieren = machen, dass das Betriebssystem denkt alles ist weg.

0

naja, du kannst aj in der Zwischenzeit Ubuntu, Linux o.ä. drauftun. Das kostet nix. Is wohl die einfachste Lösung. Oder du baust die Festplatte aus, formatierst sie an einem anderen PC und schließt sie wieder an.

Festplatte Formatieren

lun4tic 26.03.2012, 22:35

Formatieren alleine bringt gar nichts, da die Daten lediglich als gelöscht markiert werden und mit forensischen Methoden immer noch wiederhergestellt werden können.

Schade das ich den Link zur ARD Mediathek gerade nicht finde. Beim c't Magazin TV hatten die das mal schön Bildlich erklärt mit Schubladen und so

0
surfenohneende 27.03.2012, 11:40
@lun4tic

Der Fragesteller hat nichts von Sicher Löschen gesagt ^^ hihi (ein klein wenig kann man auch von 0815 User erwarten) -> bei Windows 95 & 98 gabs wenigstens noch ein Büchlein dazu, welches das erklärt hat

sonst hätte Ich als Ansatz DBAN empfohlen http://www.dban.org/

und für Ganz Panische ein echtes Zerstören der Festplatten Platter

c't Magazin TV

Bestimmt schon "depubliziert" ^^

0

Was möchtest Du wissen?