Kann man alte Schwarz-Weiß-Fotos "konservieren"?

3 Antworten

ich würde sie auf jeden Fall einscannen(lassen). Dann kann man eventuelle Risse und Makel am Foto mit Bildbearbeitungsprogrammen retuschieren, so daß sie fast wie neu aussehen. Erfordert einiges an Zeit, je nach Zustand des Fotos. Danach kann man sie (auch vergrößert) im Fotolabor ausdrucken lassen. Hab ich auch schon oft gemacht. Die nachbearbeiteten Bilder haben schon viele Verwandte erfreut, da sich teilweise, besonders auf kleinen Fotos im schlechten Zustand sich gar nicht richtig erkannt hatten.

die alten Fotos würde ich nicht unbeingt dauerhaft dem Licht aussetzen, da sie sonst noch schneller verblassen

0

Die Bilder einscannen oder mit einer Digitalkamera mit Macrostellung abfotografieren.Die Originalfotos anschließend laminieren.Das geht kalt oder warm.Bin so mit alten Fotos verfahren.

Ich habe auch alte schwarz-weiß Fotos aus meiner Kinderzeit und davor bekommen. Diese sind aber alle unbeschädigt. Teilweise sind diese in Alben eingeklebt und der Rest befindet sich in ehemaligen Pralinenkartons. Diesen ganzen Schwung hebe ich im Wohnzimmerschrank auf. Ich werde die Fotos alle noch nach und nach einscannen.

Was möchtest Du wissen?