Kann man als Vermieter von den Mietern Geld für die Reinigung des Flures verlangen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn er nachgewiesenermaßen der Verursacher der Ölflecken auf dem Teppich ist, muß er auch die Kosten der profssionellen Reinigung tragen. Nur der eindeutige Nachweis wird schwierig bis gar nicht zu führen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Problem habe ich in meinem Mehrfamilienhaus gehabt. Unregelmäßige Reinigung des Hausflures, obwohl es in der Haus- und Reinigungsordnung des Mietvertrages stand. Also mahnte ich ab und teilte mit, dass ich eine professionelle Reinigung beauftragen werde, falls die Mieter selbst ihren Verpflichtungen nicht nachkommen. Gleichzeitig bat ich um Mitteilung, ob den Mietern generell die Beauftragung einer Reinigungsfirma lieber sei, holte zuvor einen Kostenvoranschlag ein und teilte den Mietern die mtl. Kosten mit. Alle waren damit einverstanden, so dass die Firma seit Jahren tätig ist, mtl. die im Monat anfallenden Kosten meinem Konto belastet, am Jahresende eine Gesamt-Jahresrechnung erstellt und ich somit den Betrag auf die Wohneinheiten umlegen kann. Die Belastung bei diesem Haus liegt bei ca. € 25,00 pro Monat pro Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Vertrag an. 

Wenn dort steht das es Reih um geht wirst Du schlechte Karten haben denn der Mieter hat das Recht den Flur selbst zu reinigen .

Ich würde Mitglied bei Haus und Grund werden und dort einen Brief schreiben lassen, dass es im Haus üblich ist, seinen eigenen Dreck selbst wegzumachen anderenfalls ein Gerichtsverfahren einleiten zu wollen (ob ihr das dann macht steht auf einem anderen Blatt ) um die Kosten erstattet zu bekommen .

Die Rechtsberatung bei Haus und Grund wird die Erfolgsaussichten schon kennen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regelmäßige, professionelle Treppenhausreinigung kann mit den Nebenkosten/Betriebskosten der Wohnung gefordert werden.

Zur Jahresabrechnung müssen hierzu Belege für die Kosten der Reinigungskraft vorgezeigt werden.

Aber auch die Eigenleistung des Vermieters darf abgerechnet werden.

Dann darf aber von den Mietern nicht mehr verlangt werden, selbst die Treppenhausreinigung durchführen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese Frage dürfte uralt sein, und in Millionen Haushalten und Wohnungen wird sie dahingehend behandelt, daß natürlich die Kosten sowohl der Reinigung als auch der Putzfrau auf die Mieter umgelegt werden (können). Mal abgesehen von den vielfachen rechtlichen Komponenten scheint mir aber auch angebracht, mal eine genaue Auflistung der geleisteten Arbeit (wieviel pro Std. usw..) abgefordert werden kann, was aber eher nicht geschieht bzw. pauschalisiert. 

Du hast garantiert Zoff mit deinem Vermieter, wenn du dich da(gegen) auflehnst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
17.06.2016, 19:06

Der Vermieter ist der Fragesteller ...

2

Sie können einen Putzdienst beauftragen und die Kosten auf alle Mietparteien umlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist im Mietvertrag / den Mietverträgen diesbezüglich vereinbart? Sind die Mieter verantwortlich für die Sauberhaltung oder ist das Sache des Vermieters der die Kosten als Betriebskosten auf die Mieter umlegt?

Käme der Mieter seinen Pflichten nicht nach, darfst du nach Abmahnung ohne Erfolg eine Firma beauftragen, die das für ihn erledigt und die Kosten auf ihn umlegen. Ein Vertragsänderung wäre nur mit Zustimmun g aller Mieter möglich.

Was besagt die Hausordnung zu dieser Problematik?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 99NekoChan
17.06.2016, 20:14

Es ist so geregelt und vereinbart das die Mieter und wir abwechselnd das Treppenhaus sauber halten. Das heißt jede Woche ist jemand anderes dafür zuständig. Allerdings wurde auch vereinbart das selbst verursachte große Verschmutzungen von dem Verursacher selbst beseitigt werden sollten. 

0

Kündige in einem Schreiben an, dass aufgrund der Unwilligkeit der Mieter in Zukunft eine Hausmeisterpauschale erhoben wird, sollte der Flur sich nicht deutlich bessern. Weiteres: Google-> Hausmeisterpauschale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?