Kann man als Tourist mit weniger als 50€ am Tag in Thailand "leben wie ein König"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es kommt darauf an was du unter wie ein König verstehst.

Schlafen, Essen, Sonnen ist da ohne Problem drinn.

Problematischer wird es wenn:

+ teure importierter Alkohol im übermaß konsumiert werden

+ eine Begleitung für mehrere Tage gebucht wird

+ es das beste Hotel der Gegend sein soll

+ ständig lange Fahrten mit dem Taxi gemacht werden

Das Leben dort kann sehr günstig sein. Es kann aber auch sehr teuer sein wenn man allen Luxus will.

Beispiel:

Privatzimmer mit Fan und (halbwegs)sauber gibt es je nach  Ort für 3 bis 15 €, 3-5 Sterne Zimmer mit AC und Pool kosten aber eher mal 30+ € pro Nacht.

Essen kann an Garküchen und im 7/11 für ~5-10 € pro Tag gekauft werden oder für 15+ € pro Mahlzeit im Touri Restaurant.

Taxis sind sehr günstig, wenn man nicht jeden Tag  4 Stunden in einem verbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie ein König bestimmt nicht. jeden Tag die Sau rauslassen, Bar, usw dafür reicht das Geld nicht. Spätestens mit Begleitung ist Schluss mit Lustig. Garküchen kannst um 50 Thb rechnen, Bier im Supermarkt etwa 35; Kaffee so bei 15 - 20 Thb. Je nach Location. 

In Restaurants zahlst ne Ecke mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man das wenn man sich ein wenig auskennt und nicht jeden Tag die Sau raus lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon kann man durchaus leben. Aber nicht als König, eher wie ein Eunuch :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wie ein König aber gut ! 

50 Euro jeden Tag das sind 1500 im Monat. Es gibt's dort 5 köpfige Familien die mit 200-300 Euro im Monat auskommen , wo der Mann arbeiten geht und die Frau auf die 3 kleinen Kinder aufpasst ! Die können sich nicht mal Essen für 50 Baht ( etwas mal als 1Euro ) an den Garküchen leisten ( die essen wirklich 20 von 30 Tagen Reis weshalb sie es anbauen oder in Kilo Säcken es Anfang des Monats kaufen ), nur an den Märkten wird was gekauft oder wenn die Reis oder so anbauen tauschen sie das mit anderen Bauern gegen andere Lebensmittel und sowas wie 7/11 wird auch gemieden nur in Notfällen wenn man Schampoo oder Seife braucht 

Die leben sehr einfach und beschränken sich auf das nötigste im Leben 

Wenn du mal da warst wirst du das Leben hier schätzen lernen , in der Hinsicht wie gut wir es hier haben ... naja obwohl arbeite für 60k Brutto im Jahr und sehe davon Ende des Jahres kein Cent , gut aber teuer das Leben hier ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?