Kann man als Tiefbaufacharbeiter/Gleisbauer während der Ausbildung auch seine Fachhochschulreife erwerben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Möglichkeit FHR parallel zur Berufsausbildung zu machen gibt es meines Wissens nur in BW und versuchsweise in NRW. Dann muss man freiwillig zusätzlich noch allgemeinbildende Fächer belegen. Die beruflichen Fächer werden bei diesem Modell für die FHR angerechnet. Einfach mal in der Berufsschule nachfragen.

Sonst kannst Du die FHR auch kostengünstig per Fernunterricht auf der staatlichen Virtuellen Berufsoberschule in Bayern machen. Ich glaube aber erst nach Abschluss der Berufsausbildung. Auf jeden Fall kannst Du schon vorher dort einzelne Kurse belegen, z.B. in Mathe. Das wird Dir dann später evtl. angerechnet, bzw. der Erwerb des Abschlusses fällt Dir mit vorhandenen Kenntnissen auf jeden Fall um einiges leichter. Ich würde da einfach mal mit Mathe anfangen: vibos.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?