kann man als teenager verliebt RICHTIG verliebt sein?

19 Antworten

gerade als Teenager kann man sich noch so richtig verlieben. Schmetterlinge im Bauch, rosa Brille vor den Augen, die ganze Welt umarmen wollen vor Glück.

Nicht umsonst sagen reifere Menschen, wenn sie sich wiedermal verliebt haben, sie würden sich wie ein Teenager fühlen.

Je älter man wird, um so kopflastiger werden die Entscheidungen. Vielleich wurde man bereits verletzt oder enttäuscht. Hat Verantwortung und Bindungen, die einen nicht so schnell den Kopf verllieren lassen.

Geniess es :-)

Oh ja, und wie. Ich kenne das von mir, ich bin jetzt 16 und hatte/habe nur 3 Beziehungen. Bei den ersten beiden war es nur Verliebtsein, das nach den ersten zwei drei Wochen wieder abgeflaut ist (Fernbeziehung). Nun habe ich aber schon seit fast einem halben Jahr dieselbe Freundin, und ich weiss, dass sie DIE eine richtige ist. Dies kannst du nur wissen, wenn du den Partner richtig kennst, und das beinhaltet nicht nur die schöne Seite, sondern auch alle Fehler, die ein Partner hat. Und richtige Liebe ist es nur, wenn man einen Partner inklusive, ja sogar wegen seiner Fehler liebt. Und solche Liebe hält, wenn man sie richtig würdigt und pflegt, ewig.

Klar!

Ich denke das ist bei jedem unterschiedlich und nicht jeder, der vorgibt, verliebt zu sein ist es auch, aber zum Beispiel ich war schon in der Grundschule verliebt. Jedes mal, wenn ich die Person gesehen habe, ist mir heiß geworden und ich wusste nicht was ich machen soll. Ich habe alles getan um der Person zu gefallen und sie zu beeindrucken.

Natürlich ist es was anderes, wenn man mit 9 verliebt ist, vs. mit 15, oder mit 22, aber im großen und Ganzen heißt es ja nur, dass man mehr mit einer Person zu tun haben will, sie besser kenenlernen will und will, dass sie einen auch mag und das ist ja eigentlich altersunabhängig.

Hoffe mein Beitrag ist hilfreich

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also ich denke das man natürlich richtig verliebt sein kann, aber die wahrscheinlichkeit das es lange hält ist sehr gering. Die meisten Teenager denken gleich es wäre ihre große Liebe und das sie für immer zusammen sein werden. Es ist mir klar das es sich für sie sehr wohl richtig echt anfühlt und das sie denken das es so ist aber so wie ich das beobachtet hab, halten diese "Beziehungen" nur ein paar Monate oder wenn es hochkommt bisschen länger als ein Jahr. Und bevor jetzt jemand meint das es bei ihm nicht so ist/war natürlich gibt es so Ausnahmen. Mein Bruder z.B er lernte seine Freundin mit 16 kennen und hat sie 8 Jahre später geheiratet. Aber ich schätze das, dass nicht so wirklich häufig vorkommt.

Ja natürlich, wenn alles passt.Aber da hat man es leider schwer. Wenn er nicht den Vorstellungen der Freunde entspricht wird er VIELLEICHT nicht akzeptiert oder man wird sogar ausgegrenzt.

Was möchtest Du wissen?