Kann man als Tamile urlaub in Sri lanka machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich war vor 2 jahren auf sri lanka und habe mich mit mehreren tamilen angefreundet. als ich im süden war, wollten sie sich von mir verabschieden. ich wollte sie dann zum essen einladen und es hat echt lange gedauert, sie zu überreden. und der kellner hat sich auch erst geweigert, denen das essen zu servieren. war echt ne komische und angespannte situation. zu dem zeitpunkt wusste ich allerdings auch noch nichts von diesen anfeindungen. heute ist mir das alles klar. also ich würde sagen, so große städte wie colombo oder kandy gehen, ansonsten würde ich an deiner stelle lieber in den nordosten gehen. LG

Willst Du Urlaub (z.B. Westküste, Bentota, Negombo, Hikkaduwa, Galle) machen oder möchtest Du in den Norden?

Arbeitskollegen von mir sind auch Tamilen (mittlerweile mit deutschem Pass) und die waren in den letzten Jahren auch schon dort. Manche sind in den Norden gereist, andere waren in Colombo und Umgebung.

Es ist wie überall, es gibt mehrheitlich die vernünftigen Menschen und leider auch diejenigen, die entweder nicht vergessen wollen/können oder grundsätzlich etwas gegen andere Kulturen/Herkunft/Religion haben. Pauschal würde ich hier keine Antwort geben. Meine Arbeitskollegen hatten keine Probleme. Ich vermute mal, Du hast dort nicht mehr (wenn überhaupt) Probleme als in vielen anderen Ländern in denen es leider auch Menschen mit sehr vielen Vorurteilen gibt (Deutschland nicht ausgenommen).

Ich bin zwar nicht aus Sri Lanka, habe aber dort schon sehr oft Urlaub gemacht und persönliche Freundschaften geschlossen. Da sind auch Singhalesen dabei die mir tamilische Freunde vorgestellt haben (das war noch während des Bürgerkriegs) und es sind alle großen Religionen vertreten.

Warum solltest Du "abgezogen" werden? Du kannst die Sprache (ich vermute mal, Du sprichst nicht nur Tamil) und kannst lesen. Meist steht der Text ja in Singhales und Tamil oft auch noch in Englisch. Da bist Du doch klar im Vorteil. Wenn ich nicht meist mit meinen Bekannten unterwegs gewesen wäre, hätte man mich auch oft "abgezogen" (wie auch in anderen Ländern bei Urlaubern üblich) und ich hätte überteuerte Preise bezahlt.

Flieg mit Deiner Freundin hin und schau Dir Dein Heimatland mit ihr an. Es ist wunderschön und hat eine interessante Kultur. Viel Spass

brabus45 28.09.2015, 08:25

Danke für die info

ich wollte mich nur vergewissern war ja seit 1999 nicht mehr da.

kenne ja sehr viele singhalesen mit denen ich auch sehr zurwcht komme.

naja vll hab ich ja dazu noch nen sonderstatus wegen den deutschen pass :)

0
Hexle2 28.09.2015, 08:29
@brabus45

Ich war zwischen 1995 und 2015 zehnmal in Sri Lanka und meine Arbeitskollegen waren in den letzten vier Jahren auch schon je zweimal dort. Die sind übrigens auch schon ca. 30 Jahre in Deutschland und wollten ihren Kindern zeigen, wo die Eltern herkommen und die noch in Sri Lanka wohnenden Verwandten (in einem Fall Großeltern) vorstellen.

2

Die Tamilen wohnen doch sogar dort. Und nicht gerade wenige. Die sind nicht ausgewiesen worden. Wenn sie jetzt einen deutschen Pass hat eh kein Problem. Hat sie einen Indischen, dann natürlich auf der Indischen Botschaft (auch im Internet) nachfragen. Aber ich denke auch die kommen rüber --- und wenn es vielleicht 20 Euro kostet --- aber musst halt schauen.

brabus45 28.09.2015, 08:21

ich mache in einer gegend urlaub wo überwiegend nichttamilen leben.

mir geht es darum ob ich mit großer diskriminierung rechnen muss 

0

Hast du mal deine Freunde gefragt? Ich persönlich wäre eher vorsichtig, den es soll ja kein Abenteuer Urlaub werden,oder?

Die Wahl der neuen Regierung zeigt dass sich die Bevölkerung Entspannung und Frieden wünscht.  

Als Europäer der viel Geld mitbringt ist man auch in Sri Lanka herzlich willkommen, egal welche Religion.

Was möchtest Du wissen?