Kann man als Schüler Zeitung austragen wenn ja wo?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Musst du mal im Internet schauen, manchmal schreiben die auch Stellen aus. Du kannst ja auch mal schauen was für (kostenlose) Zeitungen bei dir im Briefkasten landen und mal durchblättern ob was ausgeschrieben ist.

Verdienst richtet sich nach dem Gebiet (Ein-/Mehrfamilienhäuser), die Auflage an Zeitungen, mit Beilagen oder ohne und wie oft du im Monat Austragen kannst. 80€ - 200€ wären schon möglich, wenn jemand ausfällt wirst du manchmal auch gefragt ob du ein zusätzliches Gebiet machen kannst.

Und bescheißen ist nicht, irgendeiner Beschwert sich immer wenn die Zeitung nicht im Briefkasten landet, nach dem 3. mal fliegt man in der Regel weil es dann heißt man hat sie überhaupt nicht ausgetragen und sie entsorgt.

Ja, kann man. Wieviel du genau verdienst, kommt drauf an, wv Stunden du arbeitest. Aber ich schätze 100-200 Euro im Monat. Und wo du dich bewerben kannst, schau mal im Internet nach. Vielleicht findest du dort etwas.

Bewerben beim Zeitungsverlag (email findest im internet) Vorraussetzungen gibts eigentlich keine. und verdienen kannste da so zwischen 80 und 110€ im Monat

Deniz2502 25.07.2016, 19:09

Komisch, meine alte Klassenkameradin sagte immer sje würde 100-200 Euro im Monat verdienen.

0
MnstrNrgLvr 25.07.2016, 19:10
@Deniz2502

naja kommt auf die Gegend an, auf die Werbung die in der Zeitung ist, welche Zeitung es ist (kostenpflichtig oder nicht), und wie viele Zeitungen sie verteilt.

0

schau mal im internet machen darf man diesen Job übrigens ab 13

Was möchtest Du wissen?