Kann man als SanOA (Sanitätsoffiziersanwärter/Arzt in Ausbildung bei der Bundeswehr) promovieren?

2 Antworten

Kann man schon, aber es ist nicht sehr einfach, weil einem oftmals die Zeit fehlt. Viele Truppenärzte nehmen sich dafür ein längeres STück Urlaub. Z.T. den ganzen Jahresurlaub plus Resturlaub vom Vorjahr, nur damit die mal die nötige Ruhe haben für so etwas. Nur grade in kleineren Sanitätseinrichtungen ist es aber nicht immer möglich, so viel Urlaub zu nehmen, zumal das ja gleichzeitig bedeutet, daß andere Ärzte in dieser Zeit nicht frei kriegen können.
Deshalb gibt es auch immer weniger, die sich für einen Posten als SanOA interessieren.

also die ärzte die ich beim bund kennen lernen durfte sind direkt nach ihrem abi zum bund und immernoch da und die hatten ausnahmslos nen Dr. ausser einer der zahnärzte bzw zahnärztin aber die hatte als entschädigung stahlblaue augen und nen niedlichen österreichischen akzent^^

mmh.... ja das stimmt schon aber leider habe ich in den eigentlich sehr ausfürhlich Bundeswehrmaterialien nichts dazu gefunden und ich würde es gerne genau wissen, vorallem weil man ja eigentlich in der Mindestudienzeit (max. +1) Semester fertig werden soll! vlt. meldet sich ja noch jemand der genau weiß wie das ganze abläuft! vielen dank für deine

0

Was möchtest Du wissen?