Kann man als Privatperson jemanden auf Lohnsteuerkarte einstelle?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Abgaben sind in der Regel pauschal 15 %. http://www.finanztip.de/recht/arbeitsrecht/mini-jobs.htm

Folly1 15.04.2012, 11:10

Danke für die sehr schnelle Antwort. Ist das für den Arbeitgeber sehr aufwendig ( Papierkrieg ) ?

0
kassiopeiamb99 15.04.2012, 11:20
@Folly1

hmm...Das weiss ich leider nicht. Macht aber in der Regel der Steuerberater, falls vorhanden......

0
Folly1 15.04.2012, 12:05
@kassiopeiamb99

Die Privatperson hat leider keinen Steuerberater. Ich werde morgen mal bei meiner Krankenkasse und beim Finanzamt anrufen, was ich da am besten machen kann und was am einfachsten wäre. Ich hoffe, das die mir weiterhelfen können... Wäre schade, wenn ich den Job nicht annehmen könnte.

0
PatrickLassan 15.04.2012, 12:10
@Folly1

Bei einer Tätigkeit auf Lohnsteuerkarte gibt es keine Pauschalierung, bei 200 € monantlich sollte allerdings auch keine Lohnsteuer anfallen. Der o.a. Link bezieht sich auf 400-€-Jobs.

0
Folly1 15.04.2012, 12:23
@PatrickLassan

Ups, also keine Pauschalierung, was mir eigentlich auch einleuchtet, da wir ja Steuersätze bis zu ca. 47% haben,je nach Einkommen.

0
kassiopeiamb99 15.04.2012, 16:07
@Folly1

Die 15 Prozent sind aber ne Pflicht-Abgabe....fuer KV Pauschale und noch was Anderes....

0

Was möchtest Du wissen?