Kann man als Privatperson eine Rechnung von Material an ein Unternehmen stellen?

2 Antworten

Ja. Die Rechnung muss ordnungsgemäß ausgestellt sein, also oben links Dein Name und komplette Anschrift sowie oben rechts Ort und Datum. Weiter unten links den Rechnungsempfänger (Firma) komplett wie eine Briefanschrift. Darunter dann "Rechnung / Privatverkauf". Text in etwa: hiermit verkaufe ich o.g. Fa. 50 l Feinputz der Marke XYZ  (Restbestände aus Eigenheimrenovierung) zum Preis von XYZ Euro. Den Betrag in Höhe von XYZ € habe ich heute bar erhalten. Unterschrift (handschriftlich).

Natürlich dürfen keine MwSt berechnet werden. Heißt Handwerker kann keine Vorsteuer abziehen. Besser noch, statt "Betrag heute bar erhalten" wäre: und bitte um Überweisung auf mein Konto bla bla bla. Dann ist sichergestellt, dass dieser Betrag auch "geflossen" ist.

Beste Grüße !

der betrieb braucht eine quittung über den gezahlten betrag . dadrauf steht die baustoffbezeichnung und die bruttosumme .

Rechnung an Türkisches Unternehmen für Dienstleistungserbringung durch mich als Privatperson: Wie Rechnung ausstellen, steuerliche Auswirkungen?

Hallo zusammen! Ich habe einem türkischen IT-Unternehmen einen Auftrag für 50 Tage Dienstleistungserbringung (IT System-Implementierung) in Bogota (Kolumbien) vermittelt und möchte dafür eine Vermittlungsprovision bekommen, ca. 5000 CHF. Ich bin Privatperson, also kein Unternehmer oder Freiberufler. Kann ich eine Rechnung stellen, damit das türkische Unternehmen die Ausgaben steuerlich geltend machen kann? Muss ich Umsatzsteuer ausweisen? Und auch: Ich muss ja diese Einnahme bei meiner Steuererklärung angeben, zahle ich dann den gleichen Steuersatz wie wenn ich mein Gehalt als Angestellter um diesen Betrag steigern würde, oder ist die Behandlung anders? Danke für Eure Hilfe! Steuerberater sind nicht gerade günstig und meiner braucht für diese Anfrage bestimmt wieder zwei Wochen Zeit...

...zur Frage

Rechnung als Privatperson u. Arbeitssuchender

Guten Morgen! Momentan mache ich eine Umschulung und erhalte Leistungen vom Job Center. Ich habe einem Freund nun mit einer Dienstleistung ausgeholfen, die er offiziell vergütet bekommt. Er braucht eine Rechnung von mir, um mir meine Leistung zu vergüten. Kann ich als Privatperson ohne Gewerbe und als Leistungsempfänger eine Rechnung schreiben? Was muss ich beachten? Danke im Voraus!

...zur Frage

klarna-rechnung.. erfahrungen?

auf der seite www.nelly.de wird eine klarna-rechnung angeboten (das ist eine zahlungsart aus schweden).. habe viel gutes drüber gehört aber trotzdem gibt es ja immer ein paar skeptiker.. ein paar haben sich wegen mahnrechnungen, wegen angeblich zu später bezahlung, beschwert.. habe angst dass bei mir auch sowas passierten könnte^^.. hat jemand ahnung bzw. erfahrungen? DANKE :)

...zur Frage

Falscher Name auf Rechnung- von Steuer absetzen?

Meine Eltern ( haben Landwirtschaftsbetrieb) brauhten einen neuen Rechner. Den hat mein Freund (Privatperson) zusammengestellt, d.h. die nötigen Einzelteile bei Amazon bestellt. Leider auf seinen Namen. Können meine Eltern den Rechner trotz dass nicht ihr Name drauf steht absetzen? Und wenn nicht, wie kann man das anders regeln? Kann mein Freund als Privatperson eine Rechnung schreiben?

...zur Frage

Mediengestalter: Rechnung schreiben als Privatperson?

Hallo allesamt!

Eine Freundin benötigt Visitenkarten. Diese habe ich ihr gestaltet und würde die Druckdaten auch an die Druckerei weiterleiten.

Alles kein Problem.
Kompliziert wird es nur mit der Abrechnung... Sie benötigt (wegen Selbstständigkeit) eine Rechnung dafür oder zumindest eine Quittung.

Kann ich ihr meine Dienstleistungen und den Druck als Privatperson in Rechnung stellen? Ich habe kein Gewerbe angemeldet und laut Internetrecherchen kann ich es nicht als Künstlerische Tätigkeit laufen lassen, da ich den Druck in Auftrag gebe (=Gewerbe).

Müsste ich für diese eine Sache nun ein Gewerbe anmelden?!
Irgendwo las ich mal, dass ich als Privatperson Rechnungen bis zu 720€ (?) im Jahr stellen dürfte... Auch für eine Dienstleistung wie diese?

Hat jemand Erfahrung als Freelancer/Freiberuflicher Mediengestalter/Designer/o.ä. für diesen Einzelfall?
Hat das Finanzamt irgendwelche Grenzen? Ab wann ein Kleingewerbe zB gegründet werden muss? Oder gibt es für einen einzelnen Auftrag wie diesen Alternativen? (Nur Quittung, keine Rechnung wurde mir mal empfohlen... Oder private Rechnung schreiben... Ist so etwas möglich?)

Kurz zu mir: Mediengestalter angestellt inVollzeit, derzeit aber aus Unternehmensgründen in Kurzarbeit. (Daher Gewerbeanmeldung im Moment auch etwas schwierig).

Vielen Dank schonmal im Voraus!

...zur Frage

Korrekte Rechnungsstellung in die Schweiz als Fotograf!?!?

Guten Tag,

ich bin selbstständiger Fotograf (kein Kleinunternehmer!) und habe nun eine Hochzeit in der Schweiz fotografiert. Wie genau muss ich die Rechnung an diese Privatperson stellen, damit ich keine Fehler mache? Mit Steuer oder ohne, welche §-Beschreibungen müssen mit rein usw..

vielen Dank für Ihre Hilfe

Marc

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?