Kann man als Opfer die Aussage vom Täter bei der Polizei einsehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du als Nebenkläger auftrittst dann ja. Wenn nicht bist du ein Zeuge wie jeder andere auch und bekommst keine Akteneinsicht. Der Ankläger im Strafverfahren ist der Staat und nicht der Anzeigenerstatter.

natürlich nicht.

er ist ja kein täter, sondern erst mal nur  beschuldigter. er kann ja auch unschuldig sein.

alle aussagen gehen dann zur staatsanwaltschaft und dann zum gericht

Nein, natürlich nicht. Wozu auch?

dein anwalt kann akteneinsicht beantragen; du nicht.

du hörst seine aussage dann später vor gericht

Die Aussage des Angeklagten hört man aber nicht, wenn man nur Zeuge ist. Die müssen, bevor der Angeklagte befragt wird, den Saal verlassen. Nur als Nebenkläger hätte man das Recht zur Anwesenheit.

0

Was möchtest Du wissen?