Kann man als Nichtraucher Wasserpfeife rauchen?

9 Antworten

Also kurz zu meiner Geschichte: Ich bin seit 1,5 Jahren Nichtraucher ... habe davor genau 10 jahre lang geraucht. Ich selber hatte nach 3-4 Monaten Nichtrauchen kein verlangen mehr nach einer Zigarette (natürlich gibt es immer wieder diese Momente aber die dauern wenn überhaupt 2-3 minuten und das war es dann auch schon). Ich Persönlich Rauche ab und zu eine Sischa jedoch habe ich dadurch noch nie ein verlangen nach einer Zigarette bekommen! Es könnte natürlich Körper zu Körper unterschiedlich sein ... AM BESTEN gehst du zu einem Sischa Lokal welche Tabak ohne Nikotin anbietet (das gibt es wirklich). Da kannst du dir sicher sein das die Sucht nicht mehr zurück kommt. Solange du 1-2 Mal im Monat eine Schischa rauchst sollte es auch kein Problem sein mit nikotin eine schischa zu rauchen weil bei mir hat das noch nie zu einer änderung geführt und ich würde NIE IM LEBEN nochmals darauf kommen eine zigarette zu rauchen! rauchen(zigaretten) ist der größte sch*is und Grindig!

Ein Kumpel hatte jahrelang aufgehört zu rauchen. In einem Ägyptenurlaub meinte er, eine Shisha mitrauchen zu können, denn das sei ja etwas anderes.... Eine Woche später war er wieder voll auf Nikotin.

Lass es sein !

also ich hab noch nie wasserpfeife geraucht , aber da es ja auch menschen gibt die nur auf partys rauchen können und sonst nich abhängig sind , kann ich mir auch vorstellen , dass das mit diesem genau so ist . ;D

Was möchtest Du wissen?