Kann man als Mieter verlangen,dass der Vermieter bei einer Besichtigung der Wohnung seine Schuhe (selbst ausreichend)desinfiziert?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine Sorgen sind übertrieben.

Natürlich darf der Vermieter seinem Recht auf Besichtigung seines Eigentums nachkommen.

Du hast natürlich das Hausrecht, solltest Dir aber erst einmal seine Schuhe ansehen. Wenn er wirklich dreckige Schuhe hat, bitte ihn, sie auszuziehen. Halte für diesen Zweck Besucher-Latschen bereit.

Außerdem gibt es auch Kunststoff überziehe, die man über jeden Schuh ziehen kann und z. B. auch bei Schloßbesichtigungen o. ö. überziehen muss.

Du solltest ihn auffordern, vor dem Eintritt in deine Wohnung sich seines Schuhwerkes zu entledigen. Das ist legitim. Ansonsten brauchst du ihn nicht reinlassen. Du hast das Hausrecht!

Damit ist die Desinfektion vom Tisch. Du kannst ja auch schlecht eine Desinfektionswanne vor der Tür aufstellen.

Das mindeste wäre, dass die Eintritt begehrende Person Überziehfüßlinge über sein Schuhwerk drüberzieht.

Es gibt diverse Hilfsmittel für Schuhe die man kaufen und überziehen kann.

Außerdem, wenn es schädlich wäre, glaubst Du wirklich der Vermieter würde privat  mit seinen Schuhen durch die Gegend spazieren?

wenn ihr in der Wohnung mit Hauslatschen rumlauft, könnt ihr ihn bitten ebenfalls welche überzuziehen - Schuhe im Flur ausziehen

Danke.Schuhe soll er ausziehen.Das dürfste das einfachste Mittel sein.

Denn wer auf Kläranlagen mit Fäulnisbakterien in Kontakt(es riecht ja nach Fäulnis und Bakterien wie Viren können durch die Luft und Tropfchen bei feuchten Wetterlagen und Wind überrtragen werden)kommt,sollte von allein drauf kommen,dass er sich die Hände wäscht und die entrsprechenden Schuhe anzieht,die man leicht ausziehen kann.Es gelten keine Ausreden.

0

Natürlich, schaue vorsorglich einfach in die mietvertraglichen Vereinbarungen, was Du dort zu diesem Thema so vereinbart hast.

Er soll die Schuhe ausziehen, bei mir darf keiner mit Schuhe rein egal wer es ist! Das ist dein reich und deine regeln, ganz einfach!

Nein, du darfst deinen Vermieter nicht schikanieren, wenn er berechtigt seine Wohnung besichtigt.

Was hat das mit Schikane zu tun?

1

Was möchtest Du wissen?