Kann man als Mann auch Hochfrontpumps mit ca. 3- 4 cm Absatz in Kombination mit Jeanshose tragen.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sofern Mann welche in passender Größe findet, sollte das "Tragen" noch niemanden überfordern - auch Mann nicht. Damit "Stehen" dürfte den ein oder anderen allerdings schon überfordern, die weitere Steigerung "Gehen" sortiert dann noch mal das ein oder andere Exemplar raus.

Sollte letzteres jedoch gelingen, bedeutet das noch lange nicht, dass das Ergebnis ein optisch ansprechendes ist - hochhackige Schuhe wirken bei Hosen häufig weniger gut wie bei Kleidern oder Röcken.

Weiterhin wäre die resultierende Gesamtgröße zu beachten: manch' Mann ist an sich schon groß, mit hohen Schuhen wird das noch größer und kommt dann schnell in eine seltsam wirkende Ordnung. Und ein Knirps wirkt mit zu hohen Schuhen auch schnell etwas gezwungen/verkrampft.

Aber unterm Stich muss/sollte es dir gefallen - wenn du dich damit wohl fühlst, dann trage es. 

Hallo!

Sicher kann man(n) das tun, allerdings muss es einem persönlich gefallen & es dürfte nicht ganz einfach sein, mit Absatzschuhen zu laufen. Wenn Interesse besteht, probiere es einfach aus :)

Klar kann man das und ich glaube, ich habe auch schon Männer mit solchen Schuhen gesehen. Heute leben wir glücklicherweise in einer offenen Gesellschaft und jeder kann sich selbst im Kleidungsstil verwirklichen.

Ich würde diese aber nicht anziehen, weil mir das viel zu unbequem wäre und ich schon so eher zu groß bin.

Die Männer haben doch schon im 17. und 18. Jahrhundert Abstatzschuhe getragen. Wenn du willst, kannst du es doch weiterführen 😉

Kann man schon, nur dann immer schön mit dem Hintern an der Wand bleiben.

Was möchtest Du wissen?