Kann man als Lebewesen wieder geborene werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Lebewesen ja, denn auch der Mensch ist ein Lebenwesen.

Da die Entwicklung des Lebens, das ja Schöpfung in Form von Evolution ist, immer vorwärts geht, wirst du aber immer als Mensch wiedergeboren.

Ein Rückschritt in die Existenz als Regenwurm oder sonstiges Lebewesen wäre nicht mit der Zielrichtung des Lebens vereinbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde immer wieder als ich selber wiedergeboren. Leider erinnere ich mich nie daran, was ich beim letzten mal so alles falsch gemacht habe... Schon nervig sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der berühmte Blick in Wikipedia hätte auch dir weitergeholfen ...

Zitat:

Der Hinduismus ist mit rund einer Milliarde Anhängern und etwa 15 % der Weltbevölkerung nach dem Christentum (rund 31 %) und dem Islam (rund 23 %) die drittgrößte Religion der Erde. Seinen Ursprung hat er in Indien.[1]
Anhänger dieser Weltanschauung werden Hindus genannt. Die meisten
Gläubigen gehen davon aus, dass Leben und Tod ein sich ständig
wiederholender Kreislauf (Samsara) sind, und glauben an eine Reinkarnation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamtamy
03.07.2017, 08:59

Einige Zeit später:
Schade. Über ein 'Danke' hätte ich mich gefreut. Eigentlich ein üblicher Akt der Höflichkeit, wenn sich jemand die Zeit genommen hat, auf eine gestellte Frage vernünftig zu antworten.

0

Als was könnte man denn wohl sonst wieder geboren werden? Als Stein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamtamy
29.06.2017, 09:04

Zumindest der Budhhismus nimmt auch andere Wesensformen bzw. Existenzformen an, z.B. eine Wiedergeburt als Geist.

0

Wenn ja, dann schon, als etwas anderes macht es eigentlich keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?