Kann man als Laie erkennen, ob ein Kater kastriert ist?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn er nicht kastriert ist, siehst du es sofort. Die Hoden sind richtig auffallende kleine hervorstehende Kuller. Kastrierte Kater haben nur ein leeres Fellsäckchen.

39

Danke für Deine Antwort. Ich habe nur leider keinen Vergleich, ich kann also nicht wirklich erkennen ob das nun nur noch ein Fellsäckchen ist oder ob das noch auffallend hervorstehende Kuller sind... hmmm Meinst Du, wenn ich es schaffe mal ein Bild von seinem hübschen Hintern zu schießen, Du mir dann anhand davon sagen könntest ob er kastriert ist oder nicht?

0
43
@gretel222

Wenn du willst, lad ein Foto hoch. Aber normalerweise ist das nicht zu übersehen.

0

Die Hoden werden entfernt bei einer Kastration. Der Hodensack bleibt, aber den sieht man faktisch nicht mehr. Siehst DU keinen Hodensack, dann ist der Kaster kastriert.

39

also, das Hinterteil sieht dann quasi so aus wie bei einer weiblichen Katze?

0
69
@gretel222

fast, ja. man kann noch erahnen, wo mal die "kuller" waren.

0

Hallo, natürlich bleibt in den meisten Fällen der Hodensack vorhanden, er bildet sich nur etwas zurück. Also sieht ein kastrierter Kater nicht, wie hier viele behaupten, untenrum aus wie ein Mädchen, d.h. da ist nix. Wie gesagt, der Hodensack bleibt erhalten. Am besten du packst mal an, da fühlst du, ober der Sack leer ist. Ist wirklich die beste Methode. Bei manchen erkennst dus auch am Geruch, ein unkastrierter Kater riecht ein wenig wie im Raubtierkäfig im Zoo. Aber schnuppern ist ja nicht jedermanns Sache. Also mach einfach mal den "Fühltest". LG

NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?