Kann man als Klasse einen Schüler herauswerfen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

er lässt uns die Arbeit machen, er nimmt am Ende das Plakat und liest alles vor, was wir geschrieben haben

Warum lasst Ihr Euch das gefallen?

Zur Generation unserer Eltern regelten die Schüler so was selber mittels "Klassenkeile" ... ;-)

Da ich hier aber nicht zu Gewalt (und auch nicht zum Mobbing!) aufrufen will, folgender Vorschlag:

Nutzt Ihr als Klasse mal eine Verfügungs- oder Vertretungsstunde (das sollte der Klassensprecher vorher mit dem entsprechenden Lehrer abstimmen), dem jungen Mann mit deutlichen Worten klar zu machen, dass niemand in der Klasse dieses Verhalten gut findet.

Wenn das nichts nützt, könnt Ihr als Klasse die Schulleitung über diese Zustände informieren, die dann verschiedene Möglichkeiten hat - angefangen von einer einfachen "mündlichen Verwarnung" bis hin zur Schulkonferenz, die dann im Extremfall einen Verweis von der Schule beschließen kann.

Aber vor irgendwelchen schwerwiegenden Disziplinarmaßnahmen sollte, wie gesagt, immer erst mal das Gespräch stehen ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so wie du das schreibst hört sich das komplett wie mind. 1/3 meiner Ehemaligen Klasse an nur das diese noch gegessen und gefurtzt haben( ja richtig gelesen.. und das extrem oft) :D

Ich war zwar früher auf einer Realschule nichts desto trotz finde ich, dass sich ein Verhalten welches andere beim Lernen stört nicht gehört.

Ihr solltet euch bei Lehrern oder gar beim Direktor beschweren oder sogar eine Liste führen mit Unterschriften von den Schülern die sich gestört fühlen und damit zum Direktor gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xX0NewW0Xx 06.07.2016, 14:38

Danke! Sehr hilfreich! :)

0

Geht als Klasse geschlossen zum Schulleiter und erklärt ihm die Situation.
Dann wird er entsprechende Maßnahmen ergreifen, da er nicht nur selbst nichts tut, sondern aktiv noch andere Schüler daran hindert etwas zu lernen.

Erstmal kann er in eine andere Klasse versetzt, danach vom Unterricht ausgeschlossen werden, wenn die sich auch beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorweg, so ein Drecksbengel gehört nicht auf ein Gymnasium, ehrlich gesagt nicht mal in die Hauptschule.

Wendet euch an eure Eltern. Die sollen sich über den Elternvertreter bei der Schulleitung beschweren. Ab da ist es nicht mehr euer Problem.

Sollte sicb an der Situation nichts verbessern, beschwert euch wieder und droht mit einer Beschwerde bei der Schulbehörde, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr könnt euch mit euren Lehrern verständigen und wenn über die Hälfte damit einverstanden ist, einen Schulverweis über das Lehrerkollegium beantragen. Bei 3 Schulverweisen wird man von einer Schule ausgeschlossen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xX0NewW0Xx 06.07.2016, 14:33

Danke! :)

0

Am besten mal mit dem Klassenlehrer sprechen oder einem Lehrer, von dem ihr denkt, dass er etwas dagegen tun kann. Aber eigenmächtig könnt ihr da nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo xX0NewW0Xx,

solche schwarzen Schafe gibt es in jedem Jahrgang und an jeder Schule. Kommt nicht auf die Idee, ihn in irgend einer Art und Weise rausmobben zu wollen.

Sprecht euren Klassenlehrer auf das Problem an, er wird euch helfen können.

LG,
Savix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man als Klasse einen Schüler herauswerfen?

Nein, kann man nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?