Kann man als Kind hochbegabt gewesen sein und mit dem Alter einfach "nur" sehr intelligent sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Abend,

das hängt von vielen Faktoren ab. Einmal kommt es darauf an ob man gefördert wurde/wird und wie die psychosozialen Anforderungen sind/waren.

Im Kindesalter entwickelt man sich sehr schnell und hat eine hohe Auffassungsgabe, in den Jahren (3-6) werden auch viele Gehirnverbindungen verknüpft und das alles prägt dann auch die Intelligenz.

Wird eine Hochbegabung nicht gefördert so kann sie über die ganzen Jahre verkümmern, aber man wird nicht unbedingt "dümmer" oder weniger intelligent sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachichseinn
15.03.2016, 20:52

die Hochbegabung, also der IQ wird nicht verkümmern. Es spielt dabei keine Rolle, was für ein Leben ein Mensch lebt, ab einem gewissen Alter bleibt der IQ konstant.

Es kann gut sein, dass ein hochbegabter Mensch, der keine entsprechende Förderung psychisch verkümmert, also depressiv wird oder keine (guten) Leistungen erbringen kann oder ähnliches, aber hochbegabt wird jener Mensch immer bleiben!

1
Kommentar von einfachichseinn
15.03.2016, 21:02

okay sorry dann habe ich dich etwas falsch verstanden. ;-)

1

Ich bin mir dabei nicht sicher, aber ich denke ja. Denn wer Hochbegabt ist muss ja auch gefördert werden und wird das nicht gemacht nehme ich an ist man dann irgendwann nicht mehr Hochbegabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachichseinn
15.03.2016, 20:48

nope, wenn du im Alter von 8/9 Jahren eine IQ-Test machst und hochbegabt bist, kannst du sicher sein, dass dein IQ immer der selbe sein wird. Egal, was für ein Leben du lebst!

0

das kommt ganz darauf an, wann ein IQ-Test gemacht wurde. Es wird gesagt, dass der IQ im Alter von 8/9 Jahren gefestigt ist.

Auch der Konsum von Drogen und Alkohol kann dem IQ nicht viel anhaben, es sei denn, es wird so viel getrunken/eingeschmissen, dass du mit Hirnschädigungen im Krankenhaus landest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal 130, immer 130.

Sorry, nein geht nicht. Ausser du wirst Alkoholiker oder Kiffer. Ich habe einen Kumpel der seit vier Jahren regelmässig kifft aber, der ist immer noch gleich schnell und intelligent wie davor, nur verpeilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?