Kann man als KFZ-Mechatroniker und Industriekauffrau eine eigene Werkstatt aufmachen -> siehe unten!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die kaufmännischen Grundlagen sind die gleichen. Buchführung, Recht, Personalwesen, BWL und so weiter. Die kaufmännische Verwaltung sollte man damit hinbekommen. Für den technischen Bereich ist aber ein KFZ-Meister notwendig.

natürlich kann sie die verwaltung einer werkstatt machen wenn sie es denn kann.

allerdings kann es sein das die werkstatt einen meister für das gewerbe braucht um überhaupt eine werkstattt aufmachen zu können.

Und wie würde das funktionieren, wenn er seinen Meister macht?

0
@Patricia25

er muss den meister haben, nicht erst machen. das funktioniert dann wie jede andere firma auch. er haftet für alles.

0

Ich meinte wie er den macht?

0

Und wie lange dauert sowas?

0
@Patricia25

ist ein normaler meisterlehrgang und auert im normalfall bei vollzeit mindestens ein jahr.

0

Er muss seinen Meister machen .

Und wie würde das funktionieren, wenn er seinen Meister macht?

0

Was möchtest Du wissen?