Kann man als Ingenieur viel von Diplomarbeiten und Doktorarbeiten lernen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich finde rein aus Doktorarbeiten kann man ohne weitere Anstrengung nur sehr wenig lernen.

Dies liegt daran, dass zum Verständnis der Doktorarbeit die entsprechenden Grundlagenwerke, wissenschaftliche Artikel, Diplom- und Doktorarbeiten notwendig sind.

Ohne gründliches Studium der zitierten Literatur kann man die Doktorarbeit 10mal lesen und trotzdem nur ein Bruchteil kapieren.

Bei Diplomarbeiten ist die Sache noch schwieriger. Denn dieses Schriftstück wird meist unter sehr großer Zeitnot verfasst und nur wenige Male Korrekturgelesen.

Zudem haben weder Doktor- noch Diplomarbeiten den Anspruch oder Zweck als Lehrbuch zu dienen. Sie stellen die Ergebnisse einer Arbeit dar.

Wie bei allen Texten gilt, das meiste lernst du wenn dir jemand den Inhalt der Arbeit schrittweise im Dialog vermittelt und du die Möglichkeit hast bestimmte Teile der Arbeit selbst nachzumachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jason21
25.09.2016, 12:48

Was machst du im Beruf? FEM?

0

Das kommt ganz drauf an, um was es in der Arbeit geht, und ob sie gut ist.

Mal ja, mal nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?