kann man als hartzler richtig glücklich werden?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nein oder nur wen man eine große außerhalb wohnende famiele hat .Ansonstesn scheinst du nicht zu verstehn was hartz 4 ist .Es ist ein minimal geld das grade für das nötiegste reicht nämlich zum Überleben nicht zum vernüftiegen Leben den du must so haushalten das du genung zu essen hast und zb auch strom und internet bezahlen kanst Geld für ein Hobby ist da nicht vorgesehen aber man soll davon für möbel und kleidung noch sparen .Außerdem ist das bei jeder bewerbung ein nachteil wen das der potentziel chef erfährt das man  hartz 4 bekommt da der eindruck durch die medien geschürt wurde das alle die das bekommen faul sind obwohl es nicht war ist.Harz4 ist eins der schlimsten sachen die eine Passieren können ohne das man das selber verursacht. 99% würden lieber wieder Arbeiten gehen als darauf angewissen sein zu müssen.Außerdem wird man oft im Jobcenter 'Schlecht behandelt sogar von wesentlichen jüngeren die dort arbeiten.Selbst das 'fordern und fördern ist meistens nicht gegeben.sondern von dort nur das fordern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 030345
28.02.2016, 20:49

Gibt genug Leute die für 8,50 Euro schufften müssen da lebste definitv bessert als Hartz4 empfänger, es gibt genug Hobbys die kostenlos sind. Was nützt dir ein teures Hobby wenn du kaum bis keine Zeit dafür hast da du Vollzeit beschäftigt bist.

0

Nun, das mag für manche Menschen gelten. Ich habe 2 Jahre lang Hartz IV bekommen und war überhaupt nicht glücklich damit. Das Geld, das man bekommt, reicht gerade mal so, um über die Runden zu kommen. Da darf man aber nicht rauchen und ein Hobby ist auch nicht bezahlbar. Ich hatte das Glück, dass ich noch ein Kind hatte, mit dem ich regelmäßig raus musste, für das ich regelmäßig kochen musste und das mich vom Durchdrehen abgehalten hat. Ich hatte aber auch das Pech, dass ich ein Kind hatte, das auch mal Geburtstag hat, an den Weihnachtsmann glaubte und auch wuchs, also beinahe alle halbe Jahre was Neues zum Anziehen brauchte. 

Klar, ist ausschlafen schön. Aber nach 6 Wochen Ferien freut man sich, wenn man wieder einen Wecker stellen darf und wenn der Alltag wieder wenigsten ein bisschen geregelt wird. Ich selbst fühlte mich nur wohl, wenn mein Kind mich brauchte. Denn alle anderen brauchten mich nicht. Dieses NICHT Gebraucht werden, zieht einen ziemlich runter. Alle Nase lang muss man für das Amt, seine Einkommensverhältnisse offen legen und wehe du verpasst mal eine "Einladung" dann kriegst du das bisschen, was Sie Dir geben auch noch gestrichen. Und wenn sie tatsächlich mal eine Stelle für Dich haben, dann MUSST Du dich bewerben... jo, aber das Geld, das Du dafür brauchst, Inkl. Mappe, Papier, Foto, Kopien und Fahrgeld musst Du erst mal vorschießen. Und wenn Du Glück hast, kriegst Du vielleicht 10% davon zurück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nirgendwo sind die psysychischen Probleme so groß wie bei H-4 Leuten, von Obdachlosen und Knackis mal abgesehen. Ohne Moos is nun mal nix los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 030345
28.02.2016, 20:50

Es gibt mindestens genau so viele Menschen die psyische Probleme aufgrund ihres Jobs haben.

0

Nur blöd, dass du keine 60 Euro für das nächste Spiel haben wirst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wenn du meinst das es so ist... Dann wären alle ja Hartz 4 Empfänger....

Da muss ich die leider sagen 450€ für 2 Leute und dann noch die Abzüge. Wie z.b. Kindergeld..... Das wir beim Hartz 4 als Einkommen gezählt und somit bei den 450€ abgezogen.... Dan sag man ja immer das man so viel bezahlt bekommt wenn man die Anträge abgibt..... Ja das ist eine können Frage... Und das a-amt sagt meiste nein... Ehr in seltesten Fall wir das bewilligt.... Dann muss du noch in Arbeitsmassnahmen gehen wo du kaum oder gar kein Geld bekommst. Un da quasie für die 450€ arbeiten gehst. Sollte es aber der Fall sein das du Geld bekommst wir dir das auch gleich beim Hartz 4 abgezogen. Ja die Mitte wird von Amt bezahlt.... Du musst dich aber auch nach dem Amt richten was deine Wohnung angeht. Die sagen dann die wie groß sie sein muss für dich. Dann muss du jeden Monat wenigsten 30 Bewerbungen schreiben und abschicken.... Machst du das nicht oder kommt mal zum Termin ( es sei den du hast einen krankenschein ). Wie die das Geld gekürzt. Weill du nicht mitarbeitest. Das können sie solange machen bist du 100% hast das heißt du bekommst 3-6 Monate kein Geld. Sondern Gutscheine... Je 10 - 20€ pro Woche. Dann kann es auch sein das du zum Termin da bist aber sie Kaffee Pause oder sonst was haben..... Und du nicht dran kommst.... Dann heißt es wieder fehlende Mitarbeit.... Dan können die sich 4 Woche Zeit nehmen um einen Antrag zu bearbeiten. Bei einem Widerspruch sorag 3 Monate. Bis du mal was hörst von denn.... Ach und Strom u.s.w. muss du dann noch von den 450€ abziehen....

Wo geht es dir dann da besser????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zocken, Hobby, wovon denn bitte? Von den kläglichen Beträgen, die das Jobcenter überweist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wirfaffenfas
16.02.2016, 00:00

ja, das geht schon. Fußballverein ist z.b. nicht teuer etc. vieles bekommt man auch bezahlt.

0

es kann ein paar Wochen/Monate ganz entspannend, ausgleichend, chillig sein, vor allem wenn du vorher gut gebuckelt hast, Aber!! großes Aber, hier ein paar Abers wieso Herumharzen nicht von Dauer sein kann:  

1. Das Jobcenter macht das nicht ewig mit. Du musst dich dort immer vorstellen, mit deinem Berater dort reden, ihm Rechenschaft geben was du denn so für Bemühungen  unternommen hast damit du wieder in Arbeit kommst, Du musst dich 4-6 Mal pro Monat bewerben, dich vorstellen. Dann bei diesem Vorstellungsgespräch keinen guten Eindruck machen weil, du willst ja nicht dass du genommen wirst.

2. In deinem Hinterkopf wird immer dieser Gedanke pochen, dass Herumharzen nichts von Dauer ist weil das Jobcenter das nicht lange mit macht und dich dann gnadenlos kürzen wird wenn sie merken was du für ein falsches Spiel spielst, ich meine dieses Sozialschmarozzertum. Du wirst also immer daran denken dass du dir irgendwann, wahrscheinlich schon bald einen richtigen Job suchen musst. Das wird dich so unruhig machen dass du diesen Zustand als nicht sehr angenehm betrachten wirst. Dann wirst du auch denken, besser ich hinterlasse doch kein zu schlechten Eindruck bei dieser Firma weil, vielleicht werde ich mich bald richtig bei denen bewerben müssen und dann wollen sie mich gar nicht mehr. 
Klar kannst du ausschlafen, aber schon bald wirst du merken dass früh aufstehen auch sehr schön ist. Man fühlt sich irgendwie besser, hat mehr Hunger.

3. Auf Dauer nur herumharzen ist auch nicht schön weil du lebst nur auf Kosten von anderen. Du leistest deinen Beitrag nicht.  Stell dir vor du lebst in einem kleinen Dorf. Was glaubst du wie es ein Leben dort funktionieren wird? Jeder arbeitet ein bisschen, trägt seinen Teil bei. Niemand ist nur faul und lässt die anderen für sich arbeiten.  Das würden die andere nicht lange mit sich machen lassen. Die Leute in der Dorfgemeinschaft wollen Brot und Kartoffel essen. Dieses Getreide und Kartoffeln müssen angebaut und verarbeitet werden. Genau wie Kleider und Häuser die gemacht und unterhalten werden müssen. Von Nichts kommt nichts. Das wie du dir es ausmalst ist das Leben eines elendigen Schmarozzers.

Was ich dir abschließend nur sagen kann ist: Arbeit ist gar nicht mal so schlecht. Ich bin gerne aktiv, es macht Spaß mich zu bewegen, ich spare mir das Fitnessstudio, ich schlafe besser. Es mach Spaß mit den Unterschiedilchesten Leuten zu tun zu haben, sich auszutauschen, Ich bin so körperlich und geistig fitter. Würde ich nicht arbeiten gehen würde ich Sport machen, Gitarre/Keyboard/Instrument allgemein spielen und/oder singen, Ich würde mir an deiner Stelle einen Teilzeit Job suchen. Ich arbeite oft in Teilzeit, manchmal auf in Vollzeit mit ein paar Wochen Pause immer dazwischen. Da erhole ich mich dann immer und kann es irgendwann nicht mehr erwarten bald wieder etwas zu tun. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein finanziell gesehen ist das gar nicht so wenig. Gibt Konstellationen, da fließt relativ viel Geld und die meisten studenten wären über den Regelsatz schon sehr glücklich. 

400€ von denen keine Miete oder Nebenkosten mehr weggehen sind einiges, wenn man sparsam lebt. Auto oder sowas ist natürlich nicht drin.

ABER: Das Geld ist ja an Bedingungen geknüpft. Man muss sich auch nachweislich auf Arbeitssuche befinden und alle möglichen Eingliederungsmaßnahmen über sich ergeben lassen. Der Grundsatz des SGB2 ist nicht umsonst 'fordern und fördern'. So einfach sich auf Staatskosten zur ruhe setzen geht also nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haarerauf
16.02.2016, 00:17

( Dein Name und auch das "Zeichen"  (?)  gefällt mir  :)  )

0
Kommentar von voayager
25.02.2016, 18:48

ein Kind Gottes halt, das weltfremd daherredet.

0

Von Zocken und Hobby kannst du dann träumen. Ach nee, du kannst als Hobby spazieren gehen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wirfaffenfas
16.02.2016, 00:04

doch das geht schon 

0

ja klingt schon echt geil son leben, aber willst du nicht in deinem leben reisen? estwas erleben? das kostet ja alles mega viel geld und mit harz4 verreisen ist glaube auch nicht möglich und wie stehts mit frau oder kinder später mal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal überlegt, das ein "Hartzi"  evtl auch a r b e i t e n  geht, aber nicht genug verdient, um sich und seine Familie zu "ernähren"  ?!

Ich war 10 Jahre lang Harz VI - Empfänger , habe aber "nur" 3 1/2 Monate tatsächlich  nicht gearbeitet !

Abgesehen davon, das eine alleinerziehende Mutter nebst Hausfrau schon alleine ein "Beruf"  für sich ist, bin ich auch noch halbtags Arbeiten gewesen. In meinen beiden (!)  gelernten (!) Berufen !!

Aber da dies natürlich nicht für drei Köpfe gereicht hat, war ich eben "Harzi"  ... 
.
.
Gegenfrage : kann man als wiraffenfas  Gerin einschalten ?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Kreislauf daraus besteht nur Zocken -> essen -> schlafen und so weiter geh zum Artzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blöd ist halt das du ne Ausbildung brauchst und wenn du "hartzt" kein Geld für spiele hast und glücklich wirst du auch nicht da es auf Dauer langweilig wird also streng dich an in der Schule und arbeite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wirfaffenfas
16.02.2016, 00:04

doch durch Fußballwetten

0
Kommentar von Florian990
16.02.2016, 00:05

😂😂😂viel Glück

0

Was möchtest Du wissen?