Kann man als Erwachsener die deutsche Sprache perfekt erlernen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was meinst du mit Perfekt? Der Sprachschatz eines Deutschen ist je nach Herkunft, Bildung, Alter, Region ja schon verschieden. Die Aussprache ist je nach Dialekt anders. Wenn du nun die Artikulation meinst, dann rate ich dir zur Immitation. Es hilft, wenn man musikalisch ist. Versuch den "Ton" nachzumachen, höre auf den Klang. Suche dir am besten jemand aus Hannover als Sprachmuster, dort wird das reinste Hochdeutsch geredet ;-)) Ansonsten hilft sehr: Hörbücher anhören, Fernsehen und Lieder singen

Ich bin als Jugentlicher Iraner mit 14 Jahren Nach Deutschland. 2 jahre Hauptschule, 3 Jahre Ausbildung. Den ganzen Tag bin ich mit der Sprache konfrontiert. Es ist Verdammt Schwer Die D sprache perfekt zu beherchen. Auch wenn ich 100 Jahre alt werde. Werd man erkennen das ich kein D bin. Mir hat zeitung lesen Nachrichen Hören ( nicht die Privaten Sender ) sehr viel zu meine ausdrucks weise beigefügt. Schreiben kann ich allerding immer noch nicht gut.

'Privater Sender'? - hat mich jemand gerufen? ;-)

Ich finde, das machst Du gut. Und wenn Du hier eifrig schreibst und liest, dann wird das immer besser. Aber das weißt Du ja selbst.

0
@sender

Ja komischer weise habe ich eine Abneigung gegen die Privaten. Die wortwahl dieses aufdrigliche auftretten. Das muss du mal beobachten

0

@elmond: Ich finde Deine Ausdruckweise sehr gut, mach weiter so! Dafür kriegst Du von mir einen Daumen.

0

Ich würde sagen: JA.
Aber das hat auch mit der persönlichen Begabung zu tun. Auch Menschen die in Deutschland geboren wurden, können dafür noch kein "perfektes" Deutsch (was und wie auch immer das sein sollte). Drum würde ich mir nicht zu viele Gedanken machen. Wenn es nur ums Reden geht, dann hilft reden.
Wenn es ums Schreiben geht, dann hilft lernen, büffeln, und zur Schule gehen. Es gibt viele Angebote zum Erlernen der deutschen Sprache.
Aber vor allem der Kontakt zu Deutschen ist unumgänglich, sonst kann man sich den Versuch einer Antwort von vorn herein sparen.

Ja, man kann! Es dauert nur etwas länger, als früher. Ich habe mit 25 Jahren französisch in Paris gelernt. Nach drei Monaten war ich schon sehr gut. Mit 42 habe ich italienisch in Mailand gelernt. Nach drei Monaten konnte ich kaum was, nach 6 Monaten ging es leidlich. Im Alter dauert es halt etwas länger! Man sollte während man es lernt ausschließlich deutsch sprechen, keine Muttersprache und keine andere Sprache!!!

Ja ich glaube schon. Allerdings muss man dafür viel Zeit, Geduld und Arbeit aufbringen.

Meinst Du als Ausländer? Guten Sprachkurs belegen, mit allen Leuten, auch zu hause, deutsch sprechen. Viel Kontakt zu Deutschen haben. Sich verbessern lassen, ohne eingeschnappt zu sein.

Wenn Du in Deutschland geboren bist, Bücher lesen.. lesen... lesen. Aber perfekt muss man nicht sein, ich glaube, dass ist kaum jemand.

'dass' nur mit einem 's'.

;-)

0
@sender

Du hast Recht! Ist mir jetzt erst aufgefallen. Auch ich bin nicht perfekt. Ich muss noch mehr lesen.

0

Ja, auf dem Goethe-Institut.

Was möchtest Du wissen?