Kann man als Eigentümer die Hausverwaltung wechseln?

3 Antworten

Also, so ein Laden ist ja rechtsfähig und wie in einem Verein wird es immer wieder vorkommen, daß dem einen die Nase des anderen nicht paßt. Nun kann sich ein bestellter Verwalter ja seine "allwissenden Pappnasen" auch nicht aussuchen und wohl auch deshalb werden auch deine Frage allesamt in der Teilungserklärung geordnet. Werfe einen Blick in die Urkunde und dort findest Du auch, ob und wie ein ET sich vertreten lassen darf/kann in den Versammlungen.

Eigentümer haben Rechte und Pflichten. Und diese sind in der Gemeinschaftsordnung geregelt. unter anderem, ob alle oder die Mehrheit bestimmen können/müssen, wenn es eine signifikante Änderung gibt, wie z.B. Wechsel der Hausverwaltung. Von Euch als Eigentümer wurde ja offenbar auch mal festgelegt, was von der Hausverwaltung erwartet wird, wie lange der Vertrag mit ihr läuft, zu welchen Konditionen usw.

von dem Recht auf Mitbestimmung und der gleichzeitigen Pflicht der Mitgestaltung solltet Ihr Gebrauch machen ... und dazu gehört nun mal die Eigentümer-Versammlung.

a) Die Verwaltung der WEG wurde von den Eigentümern mit Mehrheitsbeschluss gewählt und ein Verwaltervertrag geschossen. Nur mit der Mehrheit der Eigentümer könnt ihr eine andere Verwaltung wählen. Aber erst, wenn der Verwaltervertrag ausläuft. Das ist nach max. 5 Jahren der Fall.

b) Man kann andere Leute bevollmächtigen einen auf der Eigentümer-Versammlung stimmberechtigt zu vertreten. In der Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung gibt es oft Einschränkungen dazu (Z. b. nur anderer Eigentümer oder Ehegatte).

Bitte genauer durchlesen, bevor man antwortet. a) Nur ICH SELBST will wechseln, nicht alle. Evtl. wechseln. b) Ja ich weis das mit der Berechtigung bei der Versammlung, ich möchte in der Verwaltung bleiben aber den ganzen Hick Hack komplett über eine Vertretung laufen lassen.

0
@BossKingPlayer

Ich habe das gelesen. Aber wie stellst du dir das vor alleine die Verwaltung zu wechseln. ;-)

Die Verwaltung verwaltet das Gemeinschafts-Eigentüm. Also alles Gemeinschaftliche (Dach, Heizung, Keller, Flure). Da kannst du nicht alleine wechseln. Das klingt in deiner Frage so.

Du kannst natürlich dein Sondereigentum (deine Wohnung, dein Kellerraum) getrennt verwalten lassen. Das geht.

0
@suki11

ICH möchte nix mehr mit der Verwaltung zu tun haben oder auch Mitglied bleiben aber alles von einer Vertretung z.B. die Nachbarin übernehmen lassen.

0
@BossKingPlayer

Klar kannst du jemanden anderen Beauftragen, sich um deinen Kram zu kümmern. Du kannst der Verwaltung auch deren Anschrift als Post-Anschrift geben. (dein Name c/o Nachbarin)

Aber bei der Vertretung auf der Eigentümerversammlung gibt es in der TE/Gemeinschaftsordnung nicht selten Einschränkungen. Da kann dich die Nachbarin eventuelle nicht vertreten, sonder z. B. nur ein anderer Eigentümer oder dein Ehegatte. (Wegen des nicht-öffentlichen Charakters der Versammlung).

Und haftbar für alles bleibst natürlich Du. D. h. derjenige, der im Grundbuch eingetragen ist.

0

Wer kündigt beim Erwerb einer Immobilie die Hausverwaltung? Käufer oder Verkaüfer?

Hallo, bitte dringend um Rat und Infos. Ich beabsichtige in der nächsten Zukunft ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Bis jetzt hat eine Hausverwaltung alle Angelegenheiten und Aufgaben organisiert und erledigt. Ich möchte auf die Hausverwaltung verzichten. Wer ist zuständig für die Kündigung der Hausverwaltung? Der Verkäufer oder ich ? Vor der Beurkundung beim Notar?

...zur Frage

Ein Name im Grundbuch nachträglich eintragen

Guten Tag an Alle, Danke, dass so ein Forum gibt ! Mein Problem : Meine Lebensgefährtin und ich haben eine Wohnung gekauft . Sie ist allein im Grundbuch eingetragen, ich nicht. Gestern hatten wir eine EIgentümer Versammlung und ich musste raus. Der Hausverwaltung sagte mir, ich bin im Grundbuch nicht eingetragen. Können wir Nachträglich mein Name im Grundbuch eintragen lassen und wie teuer kämen die Notarkosten sowie die Änderung selbst damit ich endlich an die nächste Versammlung teilnehmen ??? Danke im Voraus für eure Hilfe.**** Patigan

...zur Frage

Bei Bank Kontoauszüge des WEG-Kontos anfordern?

Hallo, darf ein Miteigentümer einer WEG bei der Bank, wo die Hausverwaltung das Konto der WEG führt, direkt anfragen und sämtliche Kontoauszugsdrucke eines Jahres anfordern?

Ist ein Miteigentümer hierzu berechtigt, oder wird die Bank dies verneinen, da das Konto auf die Hausverwaltung im Namen der WEG registriert ist.

Mir ist bewusst, dass man auch die Unterlagen wie Bankkontoauszüge bei der Hausverwaltung einsehen darf als EIgentümer. Jedoch würde mich obiger Fall interessieren, wie die Bank auf eine solche Anfrage reagiert.

...zur Frage

Hausverwaltung entmündigen Eigntumswohnung

Hallo, kann man auf Grund von Investitionen, welchen nicht jeder im Haus( 4 Parteien, alles Eigentümer) zugestimmt hat, die Verwaltung entmündigen !!!!!!

Kann man das als einzelner machen oder braucht man alle dazu?

...zur Frage

Wer ist verantwortlich, die Nebenkostenabrechnung für Mieter zu erstellen? Eigentümer oder Verwalter

Ich bin Eigentümer einer selbstgenutzten Wohnung in einem 4-Parteien-Haus und habe vor einiger Zeit die Aufgaben der Hausverwaltung uebernommen. Im Haus wohnen 2 Eigentuemer, 2 Wohnungen sind vermietet. In einer dieser Mietwohnungen herrscht nun einigermassen reger Mieterwechsel, so dass die Nebenkostenabrechnungen kein Zuckerschlecken mehr sind.

Meine generelle Frage: Wer ist eigentlich fuer die Nebenkostenabrechnungen zustaendig, die Hausverwaltung, oder der Eigentuemer der Wohnung ? Selbstverstaendlich erstellt die Hausverwaltung EINE Abrechnung, die sie dem Eigentuemer zustellt. Ist es dann aber weiterhin Aufgabe der Hausverwaltung, alle Abrechnungen auch fuer die Mieter anzufertigen, oder liegt das legal nicht eigentlich in der Zustaendigkeit des Eigentuemers ?

Ich bedanke mich herzlich im voraus fuer Antworten, Meinungen, Fakten, etc. !!

...zur Frage

spülmaschine verstopft - rohrreiniger benutzen?

der abfluss ist dicht, und ich hab nen rohrreiniger auf dem steht dass er für alle arten geeignet ist. kann ich den reinleeren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?