Kann man als alleinstehende Frau ein Kind adoptieren?

4 Antworten

Hallo! Also soweit ich weiß, geht das in Deutschland als Alleinstehende nicht. Schau mal hier: http://www.kinderwunsch-aktuell.de/unerfullter-kinderwunsch/adoption-und-kinderwunsch/ So eine Adoption ist sogar für Ehepaare sehr langwierig und bürokratisch, von demher... Aber lies das mal durch zur Not gibts auch Infos bei der Stadt oder anderen Behörden.

In Deutschland wird es sehr schwer,am besten wäre in Polen oder so. Da brauchst aber gute Nerven und Geduld,ist echt nicht einfach. Kostet glaub ich mit allem drum und dran an die 10.000 Euro.

Boah, na, danke für den Tipp.

0

Glaube ich kaum, ausserdem gibt es zu wenige Kinder, die zur Adoption freigegeben werden. Das liegt auch an den Eltern. Man könnte aber auch ein Kind zur Plege nehmen. Das wäre vielleicht ein Kompromiss, weil diese Kinder oftmals vergessen werden ,und so hätten sie dann wenigstens einen Halt und eine Bezugsperson. Meisten ist es aber so, daß der Antragsteller das Kind für sich alleine haben will. Insofern auch verständlich, weil das Jugendamt immer mitzureden hat. Dann gibt es auch zuviel Bewerber auf ein Kind. Ein Tauziehen ist angesagt und ich denke, einem verheirateten Ehepaar wird den Vorzug gegeben. Habe mal ein Bericht im Fensehen gesehen, dass die Kriterien sehr hoch angesetzt sind(Beruf, Wohneigentum,Vermögen,Vorbildfunktion) Auch spielt das Alter eine Rolle.

Was möchtest Du wissen?