Kann man als alleinerziehende Mutter eine Baufinanzierung in Anspruch nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Shaschi,

selbstverständlich kannst Du auch als alleinerziehende Mutter eine Baufinanzierung in Anspruch nehmen. Eine entscheidende Voraussetzung ist, wie für ALLE Darlehensnehmer, dass Dein Einkommen ausreicht, um die Lebenshaltungskosten von Dir sowie Deinem Kind/Deinen Kindern und um die Darlehensrate zu tragen.

Unter nachfolgendem Link findest Du einen Haushaltsrechner, um Dir einen groben Richtwert für Deine Möglichkeiten zu ermitteln: http://www.interhyp.de/haushaltsrechner/ Dort findest Du auch weitere interessante Rechner.

Ich empfehle Dir ein Gespräch mit Deiner Hausbank oder einem unabhängigen Immobilienfinanzierungsvermittler, damit Du Deine konkreten Finanzierungsmöglichkeiten erfährst.

Ich hoffe, ich konnte Deine Frage beantworten und wünsche Dir alles Gute! :)

Viele Grüße

Susanne Ritzinger von Interhyp

Ich wüsste nicht, was dagegen spräche. Die Tatsache, dass jemand alleinerziehend ist, ist sicher kein Ausschlusskriterium. :)

Ja,das kannst du die Voraussetzung ist nur,das du über ein genügendes Einkommen verfügst.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?